bet-at-home Erfahrungen

Erfahrungsberichte 0
User-Bewertung n/a

Neuester Bonus und Testbericht


100€ bet-at-home Neukundenbonus

bet-at-home wurde im Jahr 1999 in Österreich gegründet und agiert mittlerweile international. Gültige Konzessionen konnte sich der Buchmacher bet-at-home in Schleswig-Holstein, Großbritannien, Malta und Irland sichern, womit ein seriöses Angebot in Deutschland möglich wird. Seit Dezember 2004 ist das Unternehmen an der Frankfurter Börse notiert. Mit rund 4,5 Millionen registrierten Kunden weltweit offeriert der Wettanbieter durchschnittlich 24.000 Wettmöglichkeiten pro Tag aus rund 30 verschiedenen Wettkategorien, welche ebenfalls für die mobilen Kunden per optimierter HTML5-Webseite zur Verfügung gestellt wird. Für neue Kunden stellt der österreichische Buchmacher einen Willkommensbonus von 50 Prozent bis zu 100 Euro bereit. Worauf sich die Kunden von bet-at-home sonst noch so freuen dürfen, kann in unseren nachfolgenden bet-at-home Erfahrungen nachgelesen werden.

bet-at-home im Vergleich – Echte Sportwetten Erfahrungen von echten Kunden

Wenn es darum geht, einen passenden Sportwettenbetreiber zu finden, sehen sich insbesondere die weniger erfahrenen Sportwettenfans vor große Hürden gestellt. Aufgrund der vielfältigen internationalen Angebote, welches auf dem Markt zur Verfügung steht, wird es immer schwieriger, seriöse Buchmacher zu finden. Bei der Entscheidungsfindung können einige wichtige Faktoren zu Rate gezogen werden. Hierzu gehört beispielsweise das Heranziehen von Sportwetten Erfahrungsberichten anderer Kunden. Mit den Erfahrungen von anderen Sportwettenfans erhalten die Tipper transparente und unverbaute Einblicke in die Welt der jeweiligen Buchmacher.

Wichtige Informationen zu dem Buchmachern

In den vergangenen Jahren wurde eine Vielzahl neuer Buchmacher auf dem internationalen Sportwettenmarkt gegründet, so dass es für die Sportwettenfans immer schwieriger wird, die Spreu vom Weizen zu trennen. Aus diesem Grund ist es von großer Wichtigkeit, sich bei der Wahl eines neuen Wettanbieters an einige Faktoren zu halten. Hierzu gehören zum Beispiel die Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten, die offerierten Bonusangebote sowie die Seriosität und die Sicherheit eines Buchmachers. Eine vollständige Anmeldung als Neukunde sollte erfolgen, nachdem alle nötigen Faktoren und Details überprüft wurden und mit den eigenen Wünschen und Vorstellungen übereinstimmen.

bet-at-home Webseite

Ein- und Auszahlungen – PayPal und viele mehr

Insbesondere wenn es darum geht, Echtgeld auf dem Wettkonto eines Buchmachers einzuzahlen, sollen sich die Sportwettenfans von einer gewährleisteten Sicherheit überzeugen. Die sensiblen persönlichen Daten sollten in hohem Maß vor dem Zugriff von unberechtigten Dritten geschützt werden. Seriöse Sportwettenbetreiber arbeiten in dieser Hinsicht mit einer SSL-Verschlüsselung, welche den modernsten Techniken entspricht. Ein weiterer Faktor, welcher für die Tipper von großer Wichtigkeit sein sollte, sind die Gebühren, welche bei einer Ein- oder Auszahlung anfallen können. Gebühren für eine finanzielle Transaktion können unterschiedlich ausfallen und sind abhängig von der Höhe der Einzahlung sowie von der gewählten Zahlungsmethode und dem entsprechenden Buchmacher. Nicht jeder Sportwettenbetreiber verlangt eine Abgabe für eine Sportwetten Ein- oder Auszahlung. Ebenfalls überprüft werden sollten die zur Verfügung stehenden Zahlungsmethoden. Hierbei sollten die Sportwettenfreunde darauf achten, dass der bevorzugte Zahlungsdienstleister im Portfolio des Buchmachers vorhanden ist.

Wie sich in unseren bet-at-home Erfahrungen herausstellte, präsentiert sich das Zahlungsportfolio bei bet-at-home äußerst vielfältig. Im Einzelnen stehen den Kunden dieses Buchmachers die Zahlungsdienstleister Überweisung, Sofortüberweisung und Giropay sowie die eWallet Zahlungsmethoden Paypal, Neteller und Skrill zur Verfügung. Zusätzlich kann die Prepaidmethode Paysafecard für eine Kontokapitalisierung bei bet-at-home genutzt werden. Wer sich jedoch für die Einzahlung mit der VISA- oder MasterCard entscheidet, muss mit Gebühren in Höhe von 2 Prozent rechnen. Mindesteinzahlungsbeträge starten bei bet-at-home mit 5 Euro und sind von der gewählten Zahlungsmethode abhängig.

Auszahlungen bei bet-at-home sind ab einem Betrag von 10 Euro möglich. Nach den allgemeinen bet-at-home Erfahrungen können nicht alle Transaktionsmethoden, welche von dem Buchmacher offeriert werden, kostenlos genutzt werden. Auszahlungsanträge mit VISA- oder MasterCard, Neteller oder Paypal werden vom Betreiber nicht mit Gebühren behaftet. Wer sich dafür entscheidet, Gewinne per Banküberweisung zu transferieren, hat die Möglichkeit, bei diesem Buchmacher pro Monat drei kostenlose Gewinnauszahlungen vorzunehmen. Die vierte Auszahlung des jeweiligen Kalendermonats per Banküberweisung wird mit einer Gebühr in Höhe von 5 Euro belastet. Mit der Zahlungsmethode Skrill stehen den bet-at-home Kunden zwei kostenlose Transaktionen pro Monat zur Verfügung. Für die dritte Auszahlung des jeweiligen Kalendermonats berechnet der Buchmacher eine Gebühr in Höhe von 5 Euro.

Bonus – 100 Euro Willkommensbonus für Neukunden

Auf dem internationalen Sportwetten-Markt gibt es kaum einen Buchmacher, welcher nicht mit Bonusangeboten lockt. Häufig stehen sogar mehrere Aktionsangebote zur Auswahl. Die Sportwettenfans sollten stets darauf achten, dass die angebotene Promotion zum jeweiligen Spielverhalten passt. Ein Bonusangebot kann nur so gut sein, wie die daran geknüpften Roll-Over Konditionen. Aus diesem Grund sollten sich Neukunden nicht aufgrund des Willkommensangebotes von einem Buchmacher anlocken lassen, sondern immer zuerst die Bonusbedingungen unter die Lupe nehmen. Die Umsatzbedingungen entscheiden darüber, wie stark eine Aktion tatsächlich ist.

Unsere bet-at-home Erfahrungen förderten zutage, dass das Willkommensangebot des Buchmachers nicht unbedingt zu den großzügigsten Promotionen der Sportwettenbranche gehört. Der österreichische Buchmacher bietet seinen neuen Kunden einen Match Bonus an, welcher mit der ersten qualifizierenden Einzahlung gewährt wird. Um sich diesen bet-at-home Gutschein zu sichern, wird die Registrierung eines neuen Wettkontos bei diesem Sportwettenbetreiber vorausgesetzt. Nach der vollständigen Neukundenanmeldung kann das Willkommensangebot im persönlichen Konto unter „Bonus einlösen“ mit der Angabe des Bonuscodes FIRST aktiviert werden. Danach folgt die erste qualifizierende Einzahlung im Kassenbereich und die Neukunden erhalten einen 50-prozentigen Match Bonus in Höhe von bis zu 100 Euro. Eine weitere Voraussetzung für die Inanspruchnahme des Begrüßungsangebots ist die Aktivierung desselben innerhalb von 10 Tagen nach der ersten Kontokapitalisierung. Eine Zahlungsmethode schreibt der Buchmacher für die Aktivierung des Bonusbetrages nicht vor. Der Mindesteinzahlungsbetrag für die Aktivierung des Bonusbetrages wurde auf 20 Euro festgelegt, wie unsere bet-at-home Erfahrungen belegen. Wer den Willkommensbonus bei bet-at-home voll ausschöpfen möchte, sollte eine Einzahlung in Höhe von 200 Euro leisten. In diesem Fall starten die Neukunden mit einem Wettkapital in Höhe von 300 Euro.

bet-at-home 100€ Bonus

Bevor eine Auszahlung des Bonusguthabens bei bet-at-home beantragt werden kann, müssen die Roll-Over Konditionen erfüllt werden, welche von dem Buchmacher an das Neukundenangebot geknüpft wurden. Im Rahmen der Bonusbedingungen schreibt der Sportwettenbetreiber eine 4-malige Umsetzung des Bonus- und Einzahlungsbetrages im Sportwettenbereich vor. Hierbei darf eine Mindestquote von 1,7 nicht unterschritten werden. System- und Mehrwegwetten werden bei der Erfüllung der Bonusbedingungen nicht berücksichtigt. Wie unsere bet-at-home Erfahrungen zeigen, räumt der Buchmacher seinen Kunden einen Zeitraum von 90 Tagen ein, um die Bonusbedingungen zu erfüllen. Nach Ablauf dieser Frist verfallen sowohl der Bonus sowie sämtliche daraus erzielten Gewinne. Positiv bewerten konnten wir in unserem Test, dass bet-at-home äußerst transparent mit den Umsatzbedingungen umgeht. Mit Kleingedrucktem oder versteckten Klauseln ist bei diesem Wettanbieter nicht zu rechnen.

Seriosität – Alles unter Kontrolle

Bei einem weiteren wichtigen Faktor, welcher bei der Entscheidungsfindung für oder wider einen neuen Buchmacher behilflich sein sollte, handelt es sich um die Seriosität. Diesbezüglich müssen sich die Sportwettenfans zu keinem Zeitpunkt Sorgen machen. Wie unsere bet-at-home Erfahrungen verdeutlichen, agiert der Buchmacher neben der maltesischen EU-Lizenz außerdem mit einer Konzession, ausgestellt vom Innenministerium aus Schleswig-Holstein. Zusätzlich konnte sich der österreichische Buchmacher Lizenzen aus Großbritannien sowie Irland sichern. Sämtliche Konzessionen müssen strengen Vorschriften entsprechen, um einen Erhalt zu garantieren. Zusätzlich wird bet-at-home an der Frankfurter Börse notiert, womit weitere strenge Auflagen erfüllt werden müssen. Während unserer Recherchen gab es keinerlei Anzeichen für Betrug oder Abzocke bei diesem Buchmacher.

Das halten Kunden von anderen Wettanbietern

bet365 Bonus sichernbet365: Das britische Traditionsunternehmen gehört zu den alteingesessenen Buchmachern der internationalen Sportwettenbranche. bet365 stellt seine Dienstleistungen bereits seit dem Jahr 2000 zur Verfügung und bedient dabei über 200 verschiedene Länder weltweit. Mit gültigen EU-Lizenzen aus Großbritannien und Gibraltar müssen sich die Sportwettenfans in Bezug auf die Seriosität des Buchmachers keine Gedanken machen. Neue Kunden werden bei diesem Wettanbieter mit einem Willkommensbonus von 100 Prozent bis zu 100 Euro begrüßt. Der Bonusbetrag wird nach der ersten qualifizierenden Einzahlung automatisch gutgeschrieben. Einen Bonuscode benötigen neue Kunden nicht, um sich diesen bet365 Bonus zu sichern. Zusätzlich präsentiert sich der Sportwettenbetreiber mit einem äußerst umfangreichen Sportwettenprogramm, welches auch den mobilen Kunden zur Verfügung gestellt wird.

Betway LogoBetway: Mit seinem Gründungsjahr 2006 blickt Betway bereits auf über 10 Jahre Erfahrung zurück, welche der Buchmacher täglich an seine Kunden zurückgibt. Der Wettanbieter ist dafür bekannt, nicht nur die Neukunden, sondern ebenfalls für die Bestandskunden großzügige Aktionen bereitzuhalten. Sportwettenfans haben die Möglichkeit, sich für die Registrierung eines neuen Wettkontos sowie einer qualifizierenden Kontokapitalisierung bis zu 150 Euro zu sichern, womit die erste Einzahlung verdoppelt werden kann. Betway offeriert seinen Kunden etwa 30 verschiedene Wettkategorien. Bei diesem Buchmacher sollte jeder Tipper die passende Sportwette finden.

comeonComeOn: ComeOn ging im Jahr 2011 an den Start in der internationalen Sportwettenbranche. Der Buchmacher überzeugte im Test mit bereits über 500.000 registrierten Kunden. ComeOn präsentiert seinen Kunden ein umfangreiches Sportwettenprogramm. Zusätzlich finden die Sportwettenfans Abwechslung mit einem gut ausgebauten Casino- und Poker-Bereich. Neue Kunden werden bei diesem Bookie mit einem No Deposit Bonus in Höhe von 7 Euro belohnt, welcher für die Verifizierung der Handynummer sowie Email-Adresse gewährt wird. Zudem können sich Neukunden bei diesem Buchmacher einen Einzahlungsbonus von bis zu 100 Euro sichern. Wie unsere ComeOn Erfahrungen zeigen, erwiesen sich die Bonusbedingungen, welche der Betreiber an eine Auszahlung des Bonusbetrages geknüpft hat, als äußerst moderat und fair. ComeOn agiert mit einer werthaltigen EU-Lizenz, ausgestellt von der Malta Gaming Authority. Betrug oder Abzocke ist bei diesem Buchmacher nicht zu befürchten.

Erfahrungsbericht und Bewertung

Gib jetzt deine Bewertung ab und erhalte unsere Newsletter! Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Dein Fazit