Der Online-Wettanbieter Tipico ist bereits seit 2004 am Markt vertreten. Er zählt mit mehr als einer Million Kunden zu den erfolgsreichsten und bekanntesten Bookies im deutschsprachigen Raum. Das Werbegesicht des Unternehmens ist kein geringerer als Ex-Nationaltorwart Oliver Kahn. Das Wettportfolio umfasst rund 20 Sportarten, wobei ein beachtlicher Teil der Wetten im Bereich des Fußballs zu finden ist. Als besonderes Highlight verzichtet der in Malta ansässige Buchmacher auf die Weiterleitung der 5-Prozent-Wettsteuer an die Kunden. Obendrein steht für Neukunden derzeit ein profitabler Tipico Bonus zur Verfügung. Dieser beträgt 100 Prozent auf die erste Einzahlung und kann bis zu 100 Euro betragen. Die Durchspielbedingungen sind dabei überraschend leicht zu erfüllen.

Bonusbedingungen
8/10
Zahlungsmethoden 10/10
Kundenservice 9/10
Webseite 9/10
App 9/10
Tipico 100€ Bonus für Fussball-Fans!
+
=

Jetzt 100% Bonus auf deine erste Einzahlung sichern!

  • Umsatzbedingungen: Bonus & Einzahlung muss 3x umgesetzt werden
  • Mindestquote: 2,00
  • Mindesteinzahlung: 10€
  • Maximalbonus: 100€
  • Prozent: 100%
  • kein Bonuscode benötigt

Tipico Test: Bewertungen, Fakten, Quoten, Bonus, Bonus Code, Bedingungen und Seriosität

Tipico ist ein „alter Hase“ im Geschäft. Bereits seit 2004 ist das Unternehmen erfolgreich in der Branche tätig. Gegründet wurde Tipico sogar in Deutschland. Heute hat das Wettunternehmen seinen Sitz – wie die allermeisten Bookies – in Malta (Portomaso Business Tower). Ursprünglich als reiner Buchmacher gegründet, können sich Kunden heute auch über ein attraktives Casino (inklusive Live-Casino) freuen. Als etablierter und seriöser Wettanbieter verfügt Tipico selbstverständlich über eine europäische Glücksspiellizenz. Diese wurde von der maltesischen Regulierungsbehörde erteilt. Zudem engagiert sich Tipico im Bereich der Spielsuchtprävention und ist sogar TÜV-zertifiziert. Seit einiger Zeit wirbt der ehemalige Fußball-Nationaltorwart Oliver Kahn für den beliebten Wettanbieter.

Tipico Bonus: Neue Spieler kassieren bis zu 100 Euro

Neukunden genießen bei Tipico ganz besondere Privilegien. So können diese den attraktiven Tipico Bonus in Anspruch nehmen. Dieser verdoppelt die erste Einzahlung bis zu einem Betrag von 100 Euro (= 100-Prozent Bonus). Um in den Genuss dieses Geschenks zu kommen, muss der neue Spieler allerdings wenigstens 10 Euro selber einzahlen. Wenn also 45 Euro selber eingezahlt werden, hat der Neukunde gemäß Tipico Bonus Anspruch auf weitere 45 Euro Bonusguthaben. Insgesamt hat er also bereits zu Beginn ein Wettguthaben von 90 Euro. Um die Tipico Bonus Bedingungen zu erfüllen, hat der Spieler bis zu 90 Tage, also rund drei Monate Zeit. Es ist unbedingt darauf zu achten, die erste Einzahlung nicht per Neteller oder Skrill durchzuführen. In diesen Fällen wird nämlich kein Tipico Sportwetten Bonus gutgeschrieben.

tipico einzahlungsbonus

Kein Tipico Bonus Code erforderlich

Glücklicherweise hat Tipico bewusst darauf verzichtet, den Spieler einen Bonus Code eingeben zu lassen. Erfahrungsgemäß wird dieser Vorgang von den Spielern als lästig wahrgenommen. Deshalb ist es dem Bookie positiv anzurechnen, dass hierauf verzichtet wurde. Um den Tipico Bonus gutgeschrieben zu bekommen, muss der neue Spieler also nichts weiter tun. Nachdem die Registrierung durchgeführt wurde, kann die Ersteinzahlung vorgenommen werden. Danach wird der Bonus automatisch gutgeschrieben.

Tipico Bonus Bedingungen im Detail-Check

Um den Tipico Bonus möglichst schnell zurück in Echtgeld zu verwandeln, muss der Neukunde die Bonus Bedingungen des Wettanbieters erfüllen. Diese sehen vor, dass der gesamte Einzahlungsbetrag und der Bonusbetrag wenigstens dreimal in Wetten umgesetzt werden müssen. Damit die abgegebenen Wetten berücksichtigt werden, muss jeweils eine Mindestquote von 2,00 beachtet werden. Sind diese Anforderungen erfüllt, steht einer schnellen und unkomplizierten Tipico Auszahlung nichts mehr im Wege. Zur Erfüllung der Bedingungen hat der Spieler 90 Tage Zeit.

In den allgemeinen Bestimmungen heißt es, dass der Bonus jeweils nur „einmal pro Kunde, Konto, Haushalt, Zahlungsangaben, gemeinsam benutztem Computer (…) und IP-Adresse zur Verfügung“ steht. Das Neukundenangebot richtet sich dabei ausschließlich an Freizeitspieler und liegt frei im Ermessen von Tipico. Das bedeutet, dass man dem Spieler im Ernstfall den Bonus verweigern darf. Wetten, die mit der „CashOut-Funktion“ bereits vor regulärem Spielende abgerechnet wurden, zählen nicht zur Erfüllung der Durchspielbedingungen.

Tipico Bonus aktivieren: Schritt für Schritt

Wer sich seinen persönlichen Tipico Bonus nicht entgehen lassen möchte, kann diesen kinderleicht auf sein Spielerkonto befördern. Dank unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung ist das innerhalb weniger Minuten erledigt.

  1. Schritt : Registrierung durchführen
    Im oberen rechten Bereich der Tipico-Website findet sich der „Registrieren“-Button (grau). Hier müssen persönliche Daten wie Name, Geburtsdatum und Kontaktdaten angegeben werden. Außerdem kann der Wettbegeisterte hier einen Benutzernamen und ein Passwort auswählen. Anschließend muss der Account noch bestätigt werden (Klick der Aktivierungsmail).
  2. Schritt: Ersteinzahlung abwickeln
    Ist der Account aktiv, kann jetzt die erste Einzahlung durchgeführt werden. Wie das funktioniert? Ganz einfach: Einloggen und „Einzahlung“ auswählen. Wichtig: Nicht per Skrill oder Neteller einzahlen. Mindestens müssen es 10 Euro sein, höchstens ergeben 100 Euro Sinn. Ansonsten besteht kein Bonusanspruch. Mögliche Einzahloptionen sind beispielgebend PayPal, Sofortüberweisung und Giropay.
  3. Schritt: Tipico Bonus erhalten
    Ist die Ersteinzahlung erfolgreich abgewickelt, erhält der Spieler zeitnah den Tipico Wettbonus. Wie schon erwähnt verdoppelt dieser die Ersteinzahlung bis zu einem Betrag von 100 Euro. Während dieses Prozesses muss kein Tipico Bonus Code eingegeben werden.

Weitere Angebote & Aktionen: Gewinnspiele und Promotionen  

Der in Deutschland gegründete Wettanbieter legt den Fokus eindeutig auf den Tipico Willkommensbonus. Dieser ist aus Spielersicht äußerst profitabel. Und das, obwohl Tipico genug andere überzeugende Argumente vorweisen kann. Tipico veranstaltet trotzdem von Zeit zu Zeit einige besondere Aktionen in Form von Gewinnspielen oder anderen Promotionen. Manchmal gibt es sogar einen speziellen Tipico Bonus Bestandskunden zum Beispiel in Form einer Gratiswette. Dadurch, dass das Quotenniveau hier extrem hoch ist, bleibt seitens Tipico aber kaum Budget, um zusätzliche Promotionen zu finanzieren. Die Erfahrung zeigt, dass Spieler dem Bookie ein konstant attraktives Wettquotenniveau mehr danken, als kleinere Gewinnspiele. Außerdem sollte man nicht vergessen, dass Tipico die 5-Prozent-Wettsteuer als eine der wenigsten Wettanbieter für seine Kunden übernimmt.

Wetten mit Tipico

Jetzt Tipico Bonus sichern!

Auf dem ersten Blick wird man ein recht umfassendes Wettportfolio wahrnehmen. Dieses umfasst aktuell tatsächlich rund 20 Sportarten. Bei näherer Betrachtung wird allerdings relativ schnell auffallen, dass der Schwerpunkt ganz klar im Bereich der Fußballwetten zu suchen ist. Rund 90 Prozent des Wettportfolios sind nämlich in der Kategorie „Fußball“ zu finden. Weitere Sportarten, bei denen Tipico einigermaßen gut aufgestellt ist, sind Tennis, Basketball, Handball und American Football. Andere Sportarten wie Darts, Motorsport, eSports oder Boxen sind eher den Randsportarten zuzuordnen. Je nach Saison kann sich das aber sicher etwas verschieben.

Im Fußball ist Tipico sowohl national als auch international optimal aufgestellt. Das Portfolio umfasst nicht nur die 1. und 2. Fußball-Bundesliga, sondern ebenso relevante Wettbewerbe wie den DFB-Pokal oder den Supercup. International sind alle relevanten Top-Ligen verfügbar. Dazu zählen beispielsweise die Primera Division, die Premier League, die Ligue 1 oder die Lega Pro. Aber auch viele andere Top-Ligen der unterschiedlichsten Länder (z.B. Finnland, Schottland, Weißrussland, Island, Bolivien, Australien, China, Ägypten) sind bei Tipico verfügbar. Bei Top-Spielen sind bis zu 100 Spezialwetten pro Begegnung keine Seltenheit.

Der Quotenschlüssel bei Tipico gilt als deutlich überdurchschnittlich. Gerade bei Top-Begegnungen wie etwa dem Finale der Champions League wird nicht selten ein Auszahlungsschlüssel von 97 Prozent und mehr erreicht. Im Schnitt liegt der Auszahlungsbetrag aber immerhin bei 93 bis 94 Prozent. Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass Tipico auf die Weitergabe der 5-Prozent-Wettsteuer verzichtet. Dementsprechend gewinnen Spieler bei Tipico unterm Strich schon einmal 5 Prozent mehr, als bei einem anderen Buchmacher.

Pro & Contra

Tipico Sportwetten: Pro und Contra

  • Tipico existiert seit 2004 und hat über eine Million Kunden
  • Top-Neukundenbonus (100 Prozent bis zu 100 Euro)
  • Verzicht auf die Berechnung der 5-Prozent-Wettsteuer
  • Attraktives Wettportfolio vor allem für Fußballfans
  • Support steht leider nicht 24 Stunden zur Verfügung

Alle Einzahlungsmöglichkeiten bei Tipico  

Zum Erfreuen aller Spieler bietet Tipico vielfältige Einzahlungsoptionen. Diese sind generell alle gebührenfrei (Ausnahme: Banküberweisung unter 25 Euro). Der Mindestbetrag, der jeweils eingezahlt werden muss, beträgt immer 10 Euro. Der Höchstbetrag variiert zwischen 400 und 10.000 Euro. Um dem Spieler einen möglichst schnellen Spielstart zu ermöglichen, werden fast alle Einzahlungen sofort verbucht. Dementsprechend stehen sie dem Spieler sofort auf dem Tipico-Konto zur Verfügung (Ausnahme: Banküberweisung). Aber welche Einzahlmethoden stehen konkret zur Verfügung?

Alle Einzahlmethoden: VISA- oder MasterCard-Kreditkarte, Giropay, Banküberweisung, Sofortüberweisung, Skrill, Skrill 1-Tap, Paysafecard, Tipico Pay, Neteller, PayPal. Achtung: Keine Bonusgutschrift bei Ersteinzahlung per Skrill/Neteller.

Tipico Einzahlung: Schritt für Schritt

Wer weiß, wie es funktioniert, hat die Tipico Einzahlung innerhalb von ein bis zwei Minuten erledigt. Wir zeigen, wie das funktioniert.

  1. Schritt: Einloggen und „Einzahlen“ aufrufen
    Der Spieler muss sich mit seinen Daten (E-Mail oder Benutzername und Passwort) einloggen. Anschließend hat er die Möglichkeit, im internen Kundenbereich unter Zahlungen „Einzahlen“ zu wählen.
  2. Schritt: Einzahlmethode und Betrag wählen
    Nun muss sich der Spieler für eine Einzahlmethode (z.B. PayPal) entscheiden und auswählen, wie viel Geld er einzahlen will. Es gilt die Mindesteinzahlung von pauschal 10 Euro zu beachten.
  3. Schritt: Weiterleitung zum Zahlungsdienstleister und Bestätigung
    Je nach ausgewählter Zahlungsmöglichkeit wird man jetzt wie im Falle von PayPal zu eben diesem weitergeleitet. Nachdem man sich hier eingeloggt hat, muss die Transaktion bestätigt werden. Jetzt steht der eingezahlte Betrag in Echtzeit auf dem Tipico-Konti zur Verfügung.

Alle Auszahlungsmöglichkeiten bei Tipico

Nahezu alle Einzahlmöglichkeiten stehen auch für eine Tipico Auszahlung zur Verfügung. Um Geldwäsche und Betrugsdelikten vorzubeugen, muss der Spieler die Zahlungsmöglichkeit für eine Auszahlung wählen, mit der er auch die Einzahlung durchgeführt hat. Auch eine Tipico Auszahlung ist in jedem Fall gebührenfrei. Die Bearbeitungszeit bei der Auszahlung variiert abhängig von der gewählten Zahlungsmöglichkeit. So erfolgen Skrill- und PayPal-Auszahlungen grundsätzlich sofort, bei einem Auszahlungsantrag via Kreditkarte muss hingegen zwischen drei und fünf Tagen gewartet werden. Eine Auszahlung via Banküberweisung dauert sogar zwischen drei und sieben Tagen. Der Mindestbetrag beträgt auch hier im Regelfall 10 Euro. Der Höchstbetrag variiert zwischen 5.000 (PayPal/Skrill) und 100.000 Euro (Banküberweisung).

Alle Auszahlmethoden: VISA- oder MasterCard-Kreditkarte, Banküberweisung, Skrill, Neteller, PayPal.

Tipico App: Mobile Wette 

Als moderner Wettanbieter, der mit der Zeit geht, offeriert Tipico seinen Kunden gleich mehrere mobile Applikationen. Wer mag, kann die Tipico App sogar ganz ohne Download nutzen. Dazu kann im Internetbrowser ganz einfach die Tipico-Website (tipico.de) angewählt werden. Es erfolgt eine automatische Weiterleitung zur mobil optimierten Website, der sogenannten Web-App. Diese Applikation ist ideal für Spieler, die nur selten mit dem Smartphone oder Tablet-PC auf das Benutzerkonto zugreifen wollen. Wer regelmäßig mobil wetten will, sollte sich stattdessen die native App im jeweiligen Store (z.B. App Store, Android Market) herunterladen. So gibt es nicht nur eine kostenfreie Tipico App für iOS, sondern auch für Android und Windowsphone. Über die App kann der Spieler nahezu alle Funktionen von jedem Ort der Welt nutzen. So steht etwa das gesamte Wettportfolio inklusive Livewetten auch über die jeweiligen Apps zur Verfügung. Selbst das Ein- und Auszahlen über die Tipico App stellt überhaupt kein Problem dar. Des Weiteren kann jeder Neukunde auch den Tipico Bonus vom mobilen Endgerät aus nutzen. Einen speziellen Tipico mobile Bonus gibt es hingegen nicht.

Tipico Wettsteuer

Seit 2012 gibt es in Deutschland eine 5-Prozent-Wettsteuer. Das bedeutet, dass 5 Prozent vom Bruttoeinsatz an die deutschen Finanzbehörden abgetreten werden müssen. Während anfangs noch einige Wettanbieter diese Zahllast für ihre Kunden übernommen haben, sind es mit der Zeit immer weniger geworden. Die finanzielle Belastung wurde schlichtweg zu groß. Doch Tipico hat sich dazu entschlossen, die 5-Prozent-Gebühr für seine Kunden zu übernehmen. Damit hat jeder Kunde von Tipico im Erfolgsfall schon einmal 5 Prozent mehr Geld gewonnen, als bei einem anderen Wettanbieter. Man darf gespannt sein, ob es sich hierbei um eine temporäre Aktion handelt, oder ob es Tipico schafft, dieses Privileg langfristig aufrechtzuerhalten.

Tipico Kundensupport

Wer zum Angebot von Tipico Fragen hat oder über konkrete Probleme klagt, kann sich direkt mit dem Wettanbieter in Kontakt setzen. Der Bookie ermöglicht die Kontaktaufnahme entweder per Live Chat oder per E-Mail. Eine telefonische Hotline steht hingegen nicht zur Verfügung. Wer eine E-Mail schreiben möchte, klickt ganz unten auf der Tipico-Website auf „Kontakt“ und wählt dann das jeweilige Problem. Erfahrungsgemäß wird man innerhalb kürzester Zeit eine qualifizierte Antwort erhalten. Die Alternative besteht darin, im rechten Menü unter „Kontakt“ auf „Live Chat“ zu klicken. Dann kann man sein Anliegen in Echtzeit einem Support-Mitarbeiter von Tipico schildern. Leider steht hier kein 24/7-Kundenservice zur Verfügung. Stattdessen arbeiten die Mitarbeiter von Tipico üblicherweise in der Zeit zwischen 8 und 23 Uhr. Viele Standard-Probleme lassen sich allerdings auch dank der umfassenden FAQ selber lösen. Diese findet man ganz unten auf der Website unter „Informationen“ – „FAQ“.


Portomaso Business Tower
St. Julian''s STJ 4011
Malta


Sprachen

Seriosität oder Betrug: Wie sicher ist Tipico?

Damit man sich als Spieler beim Wettanbieter wohlfühlt und sich auf diesen verlassen kann, ist Seriosität die absolute Voraussetzung. Aus diesem Grund wollen wir an dieser Stelle der Fragen nachgehen, ob Tipico seriös oder Betrug ist. Im Grunde haben wir diese Frage allerdings schon indirekt beantwortet. So verfügt Tipico über eine EU-Glücksspiellizenz aus Malta. Weiterhin hat der TÜV-Rheinland den bekannten Buchmacher genauer unter die Lupe genommen. Ergebnis war eine TÜV-Zertifizierung. Darüber hinaus unterstützt Tipico das Early Warning System (EWS) des Fußball-Weltverbandes (FIFA). Hierbei handelt es sich um ein Frühwarnsystem, bei dem Auffälligkeiten (z.B. hoher Wetteinsatz) der FIFA mitgeteilt werden. Die Experten der EWS prüfen die Meldungen und halten außerdem den Kontakt zu Ermittlungsbehörden auf der ganzen Welt. Damit sollen Straftaten wie etwa Betrugs- oder Geldwäschedelikte unterbunden werden. Des Weiteren ist Tipico eines der Gründungsmitglieder des Deutschen Sportwettenverbandes (DSWV). Zudem engagiert sich Tipico im Bereich der Spielsuchtprävention. Nicht unter den Tisch fallen sollte auch der Fakt, dass Tipico nun schon seit fast 15 Jahren am Online-Wettmarkt aktiv ist. Die Unternehmensgründung erfolgte nämlich bereits im Jahr 2004. Insgesamt kann man also nur zu dem Ergebnis kommen, dass Tipico rundum seriös ist. Auszahlungen werden ebenfalls innerhalb weniger Tage abgewickelt.


Lizensierungen

Social Media bei Tipico

Bereits seit einiger Zeit ist Tipico auch in den sozialen Medien aktiv. So verfügt das Unternehmen beispielsweise über einen Account bei Facebook und Twitter. Der User-Zuspruch hält sich hier allerdings in Grenzen. So hat die Facebook-Seite aktuell lediglich rund 5.000 „Gefällt mir“-Angaben und die Twitter-Seite sogar nur rund 1.000. Trotzdem pflegen die Tipico-Mitarbeiter die entsprechenden Accounts und posten täglich interessante Wett-News. Exklusive Gutscheine haben wir hier allerdings nicht finden können.

Tipico Twitter

Fazit - Tipico ist König in Deutschland!

Tipico überzeugt auf ganzer Linie: Wettangebot, Wettquoten und Kundenservice sind tadellos. Besonders lukrativ dürfte dabei der Tipico Bonus sein. Dieser besticht durch seine Höhe von maximal 100 Euro und verdoppelt gleich die erste Einzahlung. Um diesen in Echtgeld umzuwandeln, müssen Bonus- und Eigeneinzahlung jeweils dreimal zur Mindestquote von 2,00 umgesetzt werden. Dafür bleiben dem Spieler 90 Tage Zeit. Wer also zum Beispiel 75 Euro selber einzahlt, erhält weitere 75 Euro als Geschenk von Tipico. Normalerweise hätte ein solch erfolgreicher Top-Bookie es gar nicht nötig, überhaupt einen Tipico Wettbonus anzubieten. Absolut überzeugend ist weitergehend die Tatsache, dass Tipico auf die Berechnung der Wettsteuer in Höhe von 5 Prozent gänzlich verzichtet. Flexibilität gewährt Tipico seinen Kunden auch in Bezug auf die Zahlungsmöglichkeiten. Es stehen zahlreiche gebührenfreie Ein- und Auszahlmethoden zur Verfügung. Mehr als eine Million Tipico-Kunden können sich schlichtweg nicht irren!

Damit jeder Spieler die optimalen Voraussetzungen hat, um in seine Sportwetten-Karriere zu starten, haben wir nachfolgend fünf effektive Killer-Tipps erstellt. Die helfen dabei, den Tipico Bonus bestmöglich zu nutzen.

5 Killer-Tipps: Der perfekte Start mit dem Tipico Bonus

  • Tipp 1: Höhe der Ersteinzahlung gut durchdenken
  • Der Tipico Wettbonus wird ausschließlich auf die erste Einzahlung gewährt. Wer hier unüberlegt nur 10 Euro einzahlt, verschenkt mit einem Klick bis zu 90 Euro Bonusguthaben. Cleverer ist es, die Höhe der Ersteinzahlung genau zu überdenken. Natürlich müssen nicht zwangsläufig immer 100 Euro eingezahlt werden. Es ist völlig okay, wenn man nach eingehender Überlegung zu dem Ergebnis kommt, nur 25 Euro einzahlen zu wollen. Fakt ist aber: Nach erfolgter Ersteinzahlung gibt es kein Zurück mehr!
  • Tipp 2: Keinen Zeitdruck entstehen lassen
  • Tipico gewährt seinen Neukunden in den Bedingungen großzügige 90 Tage Zeit, um die Durchspielbedingungen zu erfüllen. So viel Zeit lässt kaum ein anderer Wettanbieter. Der Spieler kann sich also Zeit lassen, um die Umsatzbedingungen zu erfüllen. Es sollte nicht gehetzt werden, sondern überlegt Wette für Wette abgeschlossen werden. Immerhin sind 90 Tage rund drei Monate (= ein Quartal). Stress ist also wirklich nicht notwendig. Trotzdem empfehlen wir, sich zum Beispiel auf dem Smartphone ein oder zwei Wochen vor Ende der Bonusphase eine Erinnerung einzuspeichern. Damit kann man sichergehen, alle Tipico Bonus Bedingungen pünktlich erfüllt zu haben.
  • Tipp 3: Keine Wette platzieren, die man ohne Bonus nicht platziert hätte
    Von großer Relevanz ist es aus unserer Sicht, nur die Wetten zu platzieren, die man auch ohne Tipico Wettbonus platziert hätte. Man sollte sich also vom Bonus nicht anstiften lassen, riskante Wetten mit zu hohen Einsätzen abzugeben. Es sollte demzufolge darauf geachtet werden, dass man sich vom Bonus nicht beeinflussen lässt. Gewettet wird nur auf attraktive Wettbegegnungen, die für den Spieler erfolgversprechend sind.
  • Tipp 4: Eigene Wett-Strategie erproben
    Zunächst einmal empfehlen wir keine starre Wett-Strategie. Das bedeutet, dass der Spieler sich nicht bloß auf Favoriten- oder Außenseiterwetten fokussieren sollte. Die Erfahrung hat nämlich gezeigt, dass eine solch starre Strategie auf langer Sicht meist nicht erfolgreich ist. Besser ist es, sich auf die individuelle Begegnung einzulassen und beispielsweise im Vorfeld Informationen zu beschaffen. Dazu gehören u.a. Aufstellung, Verletzungen, Sperren, Wetter sowie die aktuelle Tabellensituation. Damit erhöht man seine Chancen, den Wettschein zu gewinnen. Als Sportwetten-Neuling sollte man dabei möglichst auf undurchsichtige Kombiwetten oder komplexe Systemwetten verzichten. Zu groß ist hier die Gefahr, dass man den Überblick verliert oder ein einkalkuliertes Risiko eingeht.

Tipp 5: Einnahmen und Ausgaben dokumentieren
Jeder erfolgreiche Sportwetter weiß zu jedem Zeitpunkt genau, ob er im laufenden Monat gerade im Plus ist oder nicht. Wie das funktioniert? Ganz einfach: Er dokumentiert nachvollziehbar alle Einnahmen und Ausgaben. Gewinnt er einen Schein, wird ein Plus eingebucht. Verliert er einen Schein, wird ein Minus eingebucht. Wichtig ist es, ehrlich zu sich selbst zu sein und auch bei Durststrecken zu sagen: „In diesem Monat habe ich … Euro verloren“. Jedes andere Verhalten des Spielers geht mit der Gefahr einher, dass man den Überblick verliert.

FAQ zum Tipico Bonus  

  1. Wie hoch ist der Tipico Bonus in Prozent und Euro?
    Der Tipico Bonus beträgt grundsätzlich 100 Prozent auf die erste Einzahlung (= Verdoppelung). Limitiert ist dieser erst bei 100 Euro. Das bedeutet, wer mehr als 100 Euro einzahlt, erhält höchstens 100 Euro als Bonus. Mindestens müssen 10 Euro eingezahlt werden. Zahlt der Spieler im Rahmen der Ersteinzahlung mehr als 100 Euro ein, wird der Maximalbonus von 100 Euro gutgeschrieben.
  2. Welche Tipico Bonus Bedingungen müssen erfüllt werden?
    Der Bonusbetrag wird direkt nach erfolgter Einzahlung gutgeschrieben. Um den Tipico Bonus auszahlen zu können, muss dieser genau wie der Einzahlbetrag dreimal komplett in Sportwetten umgesetzt werden. Die quotentechnische Voraussetzung beträgt in jedem Fall mindestens 2,00. Zum Erfüllen der Bedingungen hat der Neukunde bis zu 90 Tage Zeit. Skrill und Neteller sind als Einzahlmethoden ausgeschlossen. Jeder Kunde darf den Bonus nur einmal nutzen.
  3. Wird ein Tipico Bonus Code benötigt?
    Nein, um den Bonus in Anspruch zu nehmen, muss der Spieler keinen Tipico Aktionscode oder dergleichen eingeben. In der Tipico Bonus Erklärung heißt es, dass nach der Registrierung bequem die Ersteinzahlung durchgeführt werden kann. Hierbei wird man bereits auf den Sportwetten Bonus hingewiesen. Ansonsten ist allerdings nichts weiter zu tun.
  4. Welche Ein- und Auszahlmethoden sind bei Tipico verfügbar?
    Tipico offeriert seinen Spielern ein breites Portfolio an möglichen Ein- und Auszahlmöglichkeiten. Folgende Einzahlmöglichkeiten stehen gebührenfrei zur Verfügung: VISA- oder MasterCard-Kreditkarte, Giropay, Banküberweisung, Sofortüberweisung, Skrill, Skrill 1-Tap, Paysafecard, Tipico Pay, Neteller, PayPal. Auszahlungen sind nicht per Giropay, Sofortüberweisung, Skrill 1-Tap, Paysafecard oder Tipico Pay möglich. Die Mindesteinzahlung bzw. -auszahlung beträgt prinzipiell 10 Euro.
  5. Wie handhabt Tipico die Abrechnung der Wettsteuer?
    Als einer der ganz wenigen Wettanbieter gibt Tipico die Steuerlast nicht an seine Spieler weiter. Dementsprechend rechnet der Bookie die 5-Prozent-Wettsteuer nicht vom Gewinn ab. Dabei spielt es keine Rolle, ob der betroffene Wettschein gewonnen oder verloren wird. Effektiv bedeutet das für den Spieler bei jedem Gewinn einer Wette einen zusätzlichen Gewinn in Höhe von 5 Prozent – zusätzlich zum Tipico Bonus.