Der Buchmacher mybet hat seinen Sitz in Berlin und einen Standort in Köln. Zudem ist die Muttergesellschaft, die mybet Holding SE, an der Deutschen Börse in Frankfurt notiert. So gilt mybet zurecht als einer der wenigen Wettanbieter mit deutschen Wurzeln. Bereits seit 2002 bietet der Buchmacher seine Sportwetten im Internet an. Mit über 1,5 Mio. registrierten Kunden und ca. 20.000 Wetten pro Tag gehört mybet inzwischen zu den großen und langjährig etablierten Wettportalen. Natürlich hat so ein großer und renommierter Buchmacher für Neukunden auch einen tollen Willkommen-Bonus parat. Neukunden kassieren mit dem mybet Neukundenbonus ein 100 Prozent Willkommens-Dankeschön bis zu 200 Euro. Der Bonuscode für den mybet Willkommensbonus lautet „start200“.

Bonusbedingungen
9/10
Zahlungsmethoden 9/10
Kundenservice 9/10
Webseite 7/10
App 6/10
mybet 100% Bonus bis zu 100€
  • Hot
+
=

Bei mybet gibt es für alle Neukunden einen saftigen Willkommensbonus in Höhe von 100% auf die Ersteinzahlung bis 100 Euro!

Umsatzbedingungen: Bonus & Einzahlungsbetrag müssen 3x gesetzt werden
Mindestquote: 1,50
Maximaler Betrag: 200€
Prozent: 100%
Bonuscode: start200

mybet Casino Bonus - bis zu 3000€
Casino Bonus bis zu 3000 Euro

Für Casino-Spieler gibt es bei mybet einen Bonus auf die ersten drei Einzahlungen bis 3000 Euro!

Anmerkung: Bonus wird auf die ersten drei Einzahlungen gewährt
Umsatzbedingungen: Bonus muss im Casino 35x gesetzt werden
Maximaler Betrag: 3000€
1. Einzahlung: 100% Bonus bis 500€ mit Bonuscode „wel1“
2. Einzahlung: 50% Bonus bis 1000€ mit Bonuscode „wel2“
3. Einzahlung: 25% Bonus bis 1500€ mit Bonuscode „wel3“

mybet Test: Infos, Bewertungen, Quoten, Bonus, Bonus Code, Bonusbedingungen und Seriosität

mybet 100 Euro Willkommensbonus

Hervorgegangen ist mybet aus der JAXX GmbH, die 1997 in Deutschland gegründet wurde. JAXX.de war die erste Lottoannahmestelle im Internet in Deutschland. Im Dezember 1998 wurde die mybet Holding SE gegründet. Im Mai 2012 wurde der Lotteriebereich der Marke JAXX dann verkauft.

mybet bietet heutzutage neben Sportwetten auch Casino- und Live Casino-Games an. Die Sportwetten von mybet werden unter der Marke und Lizenz der PEI Ltd. betrieben. Die Casinospiele sind eine Marke unter der Casinolizenz der PNO Ltd. Beide Ltd. sind eine mehrheitliche Beteiligung der in Deutschland börsennotierten Finanzholding mybet Holding SE. Sowohl die PEI Ltd. als auch die PNO Ltd. hat ihren Hauptsitz auf Malta. In Deutschland verfügt PEI Ltd. über eine vom Innenministerium Schleswig-Holstein erteilte Sportwetten-Genehmigung. Die PEI Ltd. ist seit 2002 erfolgreich am Markt tätig, die PNO Ltd. agiert seit 2013 als Marktteilnehmer.

mybet bietet seine Wett- und Gaming-Produkte auch per Franchise-System in stationären mybet-Wettshops an. Zudem beliefert die Unternehmensgruppe als B2B-Dienstleister regionale Wettanbieter in Europa und Afrika. Die mybet Gruppe hat im Geschäftsjahr 2016 einen Konzernumsatz von 45,0 Mio. Euro und ein EBIT von 1,0 Mio. Euro erzielt. Im März 2017 hat mybet seine Seite optisch und technisch überarbeitet.

mybet Bonus: Neue Spieler kassieren bis zu 200 Euro

Bei mybet gibt es derzeit einen 100-Prozent-Bonus bis zu 200 Euro für alle Neukunden. Wer in den Anspruch des Bonus kommen will, muss mindestens 5 Euro einzahlen. Neukunden bekomme ihre erste Einzahlung mit einem 100 Prozent-Bonus bis zu 100 Euro verdoppelt. Der Bonuscode für dieses Willkommens-Angebot bei mybet lautet „start100“. Der Einzahlungs- und Bonusbetrag muss 3-Mal innerhalb von 30 Tagen auf eine oder mehrere Sportwetten zu einer Mindestquote von 1,50 eingesetzt werden, bevor eine Auszahlung beantragt werden kann. Systemwetten und Multiway-Wetten zählen nicht für das Umsetzen der Bonusbedingungen

mybet Bonus aktivieren: Schritt für Schritt

Damit mit deinem Bonus nichts schiefläuft, halte dich am besten an diese Anleitung, die Schritt-für-Schritt alle nötigen Aktionen durchgeht, um den mybet Bonus nutzen zu können.

Schritt-für-Schritt mybet bonus anmelden

  1. Schritt: mybet Kontoeröffnung: Den Anfang macht die Eröffnung eines eigenen mybet Kontos. Hierfür besuchst Du am besten die Webseite des Bookies und klickst auf „Jetzt anmelden!“. Auf der nächsten Seite musst Du nun deine E-Mail-Adresse angeben und ein Passwort auswählen. Danach wirst Du aufgefordert, Angaben wie Name, Post-Anschrift usw. zu deiner Person zu machen. Nun musst Du nur noch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) und die Datenschutzerklärung mit einem Häckchen akzeptieren. Damit stimmt ihr zu, dass Dein Alter und Deine Identität überprüft werden. Solltest Du zudem einen Partnercode besitzen, kannst Du diesen nun noch angeben und dann zu Schritt 2 gehen.
  2. Schritt: Registrierung bestätigen: Nachdem man sich registriert hat, bekommt man von mybet eine E-Mail zur Aktivierung seines Profils zugeschickt. Mit einem Klick auf den Link in der E-Mail hat man dann sein Konto bestätigt.
  3. Bonus wählen: Nach der erfolgreichen Registrierung kann der Neukunde nun Geld einzahlen und einen Bonus auswählen. Beim mybet Willkommensbonus wird die erste Einzahlung zu 100 Prozent bis zu 100 Euro verdoppelt. Hat man den mybet Startbonus ausgewählt, muss man nur noch auf „Jetzt einzahlen“ klicken.
  4. Betrag festlegen: Im ersten Schritt der Einzahlung muss man dann bei mybet den Betrag festlegen, den man einzahlen möchte. Der maximale Bonusbetrag liegt bei 100 Euro – mindestens müssen jedoch 5 Euro eingezahlt werden. Der Code für den Willkommensbonus lautet „start100“. Er muss aber eigentlich nicht nochmal extra im Bonusfeld eingetragen werden. Das Bonusfeld wird nämlich normalerweise schon automatisch mit dem Code ausgefüllt.
  5. Zahlungsmethode auswählen: Im nächsten Schritt sieht man dann auf der folgenden Seite alle Zahlungsmethoden. Dort wählt man seinen bevorzugten Einzahlungsanbieter aus. Im letzten Schritt muss man nun noch seine Zahlungsinformationen des jeweiligen Anbieters angeben. Bei Zahlungs-Optionen wie PayPal wird man dazu auf externen Seite geleitet. Bei Zahlungen mit z.B. Kreditkarten bleibt man auf der mybet Seite. Der Einzahlungs-Prozess wird final mit einem Klick auf „Jetzt bezahlen“ abgeschlossen.
  6. Schritt: mybet Bonus in Anspruch nehmen: Hast Du alle Schritte hinter Dir, darfst Du dich endlich über deinen 100-Prozent-mybet-Einzahlungsbonus bis zu einer Höhe von 100 Euro machen. Damit man sich den Bonus auszahlen lassen kann, müssen dieser und der Einzahlungsbetrag dreimal in Sportwetten mit einer Quote von 1,50 oder höher innerhalb von 30 Tagen umgesetzt werden.

 

Weitere Angebote & Aktionen: Gewinnspiele und Promotionen

Hat man den Ersteinzahlungsbonus bereits aufgebraucht, gibt es bei mybet auch noch weitere Aktionen und Promos, die sich regelmäßig ändern. Die Wett-Woche beginnt bei mybet mit dem „Manic Monday“. Hier muss man eine Kombiwette in Höhe von mindestens 30 Euro und zur Mindestquote von 3,00 auf die Spiele des gesamten Fußballangebotes abgeben. Sobald man seine Wette abgegeben hat, erhält man eine Gratiswette in Höhe von 10 Euro gutgeschrieben. Die Gratiswette muss innerhalb von fünf Tagen als Einzelwette auf das Sportwettenangebot von mybet verwendet werden.

mybet keine Wettsteuer am Freitag

Jeden Freitag übernimmt mybet die Steuer auf sämtliche Wetten. Bei allen Wetten, die jeweils an einem Freitag abgegeben werden, entfällt bei Wettabgabe die Berechnung der 5% Wettsteuer. Zudem gibt eine Aktion bei der man Freunde bzw. neue Kunden werben kann. Wer einen Freund zu mybet bringt, der mindestens 20 Euro einzahlt, bekommt als Werber 30 Euro gutgeschrieben. Ab 30 Euro Einzahlung vergibt mybet sogar 40 Euro pro Empfehlung. Insgesamt kann man bis zu drei Freunde vermitteln und somit bis zu 120 Euro Bonus für das Werben erhalten.

Wetten mit mybet

mybet Wettschein Beispiel

Auch beim Sportwetten-Angebot kann mybet mit einer Hülle und Fülle an Wettmöglichkeiten überzeugen.Der Buchmacher hat nach eigenen Angaben über 20 Sportarten und bis zu 14.000 klassische Sportwetten und Sport-Livewetten online. Auswählen können die Kunden aus Tausenden von Sportveranstaltungen pro Woche. Das Angebot reicht von Fußball und Tennis über Eishockey und Basketball bis hin zu vielen anderen Sportereignissen. Der Bereich der Fußballwetten zählt zu den absoluten Stärken von mybet. Die Auswahl an verschiedenen Ländern und Ligen ist enorm. Bei der Tiefe der Wettmärkte beschränkt sich mybet eher auf das Nötigste und bietet z.B. „nur“ etwa 30 Wettvarianten zu einem Fussballspiel an. Bei den Livewetten liegt der Fokus auf sechs Sportarten: Fußball, Tennis, Basketball, Eishockey, Volleyball und Beach-Volleyball.

Der durchschnittliche Auszahlungsschlüssel liegt bei mybet bei knapp 94 Prozent. Hier bewegt man sich fast auf Augenhöhe mit den Marktführern. Vor allem absolute Highlights werden besonders hoch quotiert. Hier kann man dann einen Quotenschlüssel von über 96 Prozent finden. Abseits der beliebten Sportarten ist allerdings ein klarer Abfall im Quotenniveau zu verzeichnen. Das Tageslimit pro Spieler liegt bei 30.000 Euro Gewinnsumme. Das Wochenlimit beträgt 50.000 Euro.

Pro & Contra

mybet Sportwetten: Pro und Contra

  • Anbieter mit deutschen Wurzeln
  • Deutsche und europäische Lizenzen
  • Hoher mybet Neukundenbonus
  • Sehr ordentliche Wettquoten
  • Ständig neue Bonusaktionen für Bestandskunden
  • 5 Prozent Steuer auf alle Wetten
  • Überschaubare Tiefe der Wettoptionen

mybet Zahlungsmethoden

Als mybet Kunde steht einem die Welt der Zahlungsmöglichkeiten für Ein- und Auszahlungen im Prinzip offen. Neben den Kreditkarten (VISA und Mastercard) kann man auch per Online Banking mit der SofortÜberweisung einzahlen. Des Weiteren gibt es noch E-Wallets wie PayPal, Skrill und Neteller. Das Schlusslicht bildet die PaysafeCard, bei der jedoch Gebühren in Höhe von 2 Prozent anfallen. Alle anderen Einzahlungen sind glücklicherweise gebührenfrei. Der Mindestbetrag für Einzahlungen liegt bei 5 Euro.

mybet Einzahlung: Schritt für Schritt

mybet einzahlung anleitung

  1. Kassenbereich öffnen: Zunächst muss man sich auf der Seite einloggen und dann in der oberen rechten Ecke auf „Einzahlen“ klicken, sodass man auf die Einzahlungsseite weitergeleitet wird.
  2. Summe festlege: Als nächstes legt man nun den Betrag fest, welchen man einzahlen möchte. Dieser muss mindestens 5 Euro betragen. Zudem gibt es auf der ersten Seite ein Feld für den Bonus-Code. Bei Neukunden ist dort vor der ersten Einzahlung schon automatisch der Code „start100“ eingetragen. Bestandskunden, die über einen anderen Code verfügen, können diesen dann dort eintragen. Hat man alles ausgefüllt, klickt man auf „Weiter zur Zahlungsmethode“.
  3. Zahlungsmethode auswählen: Auf der zweiten Seite muss man nun seine Einzahlungsmethode auswählen. Für die ausgewählte Zahlungsmethode muss man dann seine Zahlungs-Daten eingeben. Bei externen Zahlungsdienstleistern wie PayPal wird man zur Eingabe der Daten auf deren externe Seiten geleitet. Bei Zahlungen mit Optionen wie Kreditkarten füllt man alle Informationen auf der mybet-Seite aus.
  4. Transaktion durchführen: Hat man alles eingegeben, muss man auf den Button „Jetzt bezahlen“ klicken. Dann wird die Einzahlung abgewickelt und das Geld wird aufs Konto transferiert. Sobald das Geld auf dem Konto ist, bekommt man einen 100 Prozent Bonus bis zu 100 Euro von mybet zusätzlich aufs Konto.

mybet Auszahlung

Der Buchmacher mybet bietet seinen Kunden natürlich auch diverse Auszahlungs-Optionen an. Ausgezahlt werden kann per: Skrill, Neteller, PayPal und per Überweisung. Bei der Überweisung fallen nur Gebühren an, wenn man nicht in Euro auszahlen lassen möchte. Sonst sind alle Auszahlungen gebührenfrei. Alle Auszahlungen werden innerhalb von 24 Stunden geprüft und ausgezahlt. Auszahlungen per Banküberweisung können bis zu vier Werktage dauern.

mybet App: Mobile Wette

Im Bereich mobile Sportwetten setzt mybet auf eine Web App, also eine für Smartphones und Tablets optimierte Webseitenversion. Eine extra App für iPhone oder Android-Geräte zum Download gibt es bisher noch nicht. Für die Web App muss man nur die mybet Webseite in seinem mobilen Browser öffnen. Die technische Anpassung an Smartphones oder Tablets erfolgt automatisch. Die Homepage ist für alle mobilen Endgeräte optimiert, egal ob für Nokia, iPhone, iPad, Blackberry oder Android. Über die mobilen Geräte kann man auf das gesamte Wettangebot von mybet zugreifen. Auch bei der Tiefe der Wettoptionen muss man keine Abstriche machen. Pluspunkte sammelt die Web App durch eine einfache Navigation und ein übersichtliches Design.

mybet Wettsteuer

Nachdem am 01.07.2012 das Rennwett- und Lotteriegesetz „RennwLottG“ in Kraft getreten ist, werden alle Sportwetten mit fünf Prozent besteuert. Es spielt dabei keine Rolle, ob die Wetten online oder offline abgeschlossen werden. Dementsprechend betrifft das Gesetz nicht nur mybet sondern alle anderen Buchmacher, sofern man in Deutschland wetten möchte. Anders als bei anderen Wettanbietern zieht mybet die Wettsteuer immer direkt vom Tippschein ab, egal ob sie aufgeht oder nicht. Andere Bookies machen das oftmals nur im Gewinnfall. Im Endeffekt macht dies jedoch auch keinen Unterschied, da man im Verlustfall eh alles verliert und seiner Steuer nicht hinterherweinen muss, sondern dem Einsatz.

Mybet Kundensupport

Beim Kundenservice nimmt mybet ebenfalls eine Spitzenposition ein. Der Kundendienst von mybet kann auf verschiedene Arten kontaktiert werden: Die Hotline-Nummer ist von 10 morgens bis 10 Uhr abends besetzt. Anrufe aus dem Festnetz kosten allerdings zwischen 14 und 20 Cent pro Minute. Des Weiteren kann man auch per E-Mails Kontakt mit mybet aufnehmen. Zu guter Letzt können Fragen auch per Live-Chat beantwortet werden. Ergänzt wird das Support-Angebot durch einen ausführlichen FAQ-und Hilfe-Bereich.


mybet,
Karl-Liebknecht-Str. 32,
10178 Berlin,
Deutschland

10:00 bis 22:00 Uhr

Sprachen

Seriös oder Betrug: Wie sicher ist mybet?

Was die Seriosität und Sicherheit angeht, braucht man sich bei mybet keine Sorgen machen. Der Buchmacher ist mittlerweile zu einer fixen Größe auf dem deutschen Sportwetten Markt gewachsen. Das unterstreichen auch stetig wachsende Zahlen an Neukunden. Der Buchmacher arbeitet z.B. eng mit Behörden und Forschungsinstituten für Suchtprävention zusammen. mybet gestattet keiner Person unter 18 Jahren die Teilnahme am Angebot und überprüft dies mit Hilfe strenger Kontrollen. Jeder Kunde kann sich bei mybet ein tägliches, wöchentliches oder monatliches maximales Verlustlimit für den Casino- und den Sportwettbereich festlegen. Zudem kann man sich auch dauerhaft für das Angebot sperren lassen. Wer beim Thema Spielsucht erste Informationen zu Beratungs- und Hilfseinrichtungen braucht, kann sich unter der E-Mail-Adresse responsiblegaming@mybet.com oder der Telefon-Nummer 01806-224-114 auch direkt an mybet wenden.

Zum Thema Sicherheit steht mybet unter der staatlichen Kontrolle der Malta Gaming Authority (MGA) sowie des Schleswig-Holsteinischen Innenministeriums. Das Sportwett-Angebot wird nach den engen europäischen Vorschriften und unter höchsten geprüften Sicherheitsvorkehrungen angeboten. Dies beinhaltet neben vielen anderen Kontrollen: Jugend- und Spielerschutz, Unangreifbarkeit und Ausfallsicherheit des Zufallsgenerators, der Server und Datenwege. Ständige Kontrolle der Auszahlungsraten aller Angebote. Überprüfung und Überwachung aller Mitarbeiter und der internen Sicherheit der Daten. Sicherheit der Zahlungsdienste sowie Trennung und Sicherung der Kundengelder. Einhaltung der maltesischen sowie Schleswig-Holsteinischen Lizenz- und Steuergesetze. Für die Umsetzung des GamCare-Spielerschutzcodex im Glücksspiel bekam mybet eine GamCare-Zertifizierung. Alle sensiblen Daten werden per 128bit SSL Verschlüsselung übertragen. Die Standards sind die höchsten der Branche.


Lizensierungen

Social Media: 2.400 Follower bei Twitter

Buchmacher mybet ist auch auf zahlreichen sozialen Netzwerken aktiv. Es gibt sowohl eine deutsche als auch eine internationale Facebook-Seite. Der offizielle Twitter-Kanal hat fast 2.400 Follower. Zudem pflegt mybet einen Newsroom beim Presseportal mit aktuellen und regelmäßigen Pressemitteilungen. Die Kanäle auf Social Media Plattformen wie Google+ oder YouTube werden aktuell nicht gepflegt.

Fazit: Interwetten spielt in der höchsten Liga

Der Sportwettenanbieter mybet kann abgesehen von ein paar Kleinigkeiten auf der ganzen Linie überzeugen. mybet kann in vielen Bereichen mit den allerbesten in der Branche mithalten. Die großen Stärken von mybet liegen vor allem in den Wettquoten und dem Kundendienst. Passenderweise hat der Anbieter mit deutschen Wurzeln auch eine deutsche sowie europäische Lizenzen. Dies sorgt für Sicherheit und Vertrauen. Nach dem Relaunch präsentiert sich der Wettanbieter zudem mit einer deutlich verbesserten Webseite. mybet ist der ideale Buchmacher für alle Fans der Fußball-Bundesliga.

Der Neukundenbonus kann sich durchaus auch sehen lassen. Die Frist mit 30 Tagen zum Umsetzen der Bonusbedingungen ist allerdings etwas knapp gewählt. Die Tiefe der Wettoptionen lässt auch etwas Luft nach oben. Ein kleiner Kritikpunkt ist sicher die Wettsteuer, die von mybet auf alle Wetten erhoben wird.

FAQ zum mybet Bonus

  1. Wie hoch ist der Neukundenbonus bei mybet?

Alle Neukunden bekommen von mybet einen 100-Prozent-Bonus bis zu 100 Euro geboten.

  1. Wird ein mybet Bonus Code benötigt?

Ja! Der Bonuscode für den mybet Neukundenbonus lautet „start100“. Bei der ersten Einzahlung wird der Code normalerweise automatisch in das Feld, welches für den Bonuscode vorgesehen ist, eingetragen.

  1. Welche Bonusbedingungen müssen von den Neukunden beachtet werden?

Der mybet Bonus wird auf die erste Einzahlung von mindestens 5 Euro gewährt. Zur Aktivierung des Bonus muss die erste Einzahlung innerhalb von 14 Tagen nach der Registrierung erfolgen. Anschließend müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag dreimal innerhalb von 30 Tagen auf eine oder mehrere Sportwetten zu Mindestquoten von 1,50 eingesetzt werden, bevor eine Auszahlung beantragt werden kann. Systemwetten und Multiway-Wetten zählen übrigens nicht für das Umsetzen der Bonusbedingungen.

  1. Steht ein mobiler Wettbonus bei mybet zur Verfügung?

Einen speziellen Wettbonus für mobile Kunden gibt es bei mybet aktuell nicht. Man kann aber über die Web App auf alle Bonusprogramme des Wettanbieters mobil zugreifen.

  1. Wie kann man bei mybet Echtgeld ein- und auszahlen?

Das Zahlungsportfolio bei mybet ist sehr ordentlich. Egal ob per E-Wallet (PayPal, Skrill, Neteller), Kreditkarte (VISA, Mastercard), Online Zahlungsprovider (SofortÜberweisung) oder Prepaid-Karte wie PaysafeCard gezahlt werden soll, hier sollte für jeden etwas dabei sein.