Achtung es wird wild! Der Anbieter LeoVegas hat sich bisher vor allem als Anbieter für Casinospiele in Szene setzen können. Seit geraumer Zeit bietet das Unternehmen mit dem Löwen als „Wappen“ aber auch Sportwetten an und hat sich damit in die Herzen vieler Wett-Freunde katapultieren können. Wie es sich für einen echten Buchmacher gehört, stellt der Anbieter natürlich auch einen LeoVegas Bonus zur Verfügung. Geboten werden soll den Kunden auf diesem Wege ein guter Start in die Wett-Karriere – aber ist das auch tatsächlich der Fall? Oder ist der LeoVegas Bonus möglicherweise mit viel zu komplizierten Umsatzbedingungen ausgestattet? Wir sind dieser Frage auf den Grund gegangen und wollen die Ergebnisse in unserem Testbericht nachfolgend erläutern.

Bonusbedingungen
9/10
Zahlungsmethoden 6/10
Kundenservice 9/10
Webseite 8/10
App 7/10
LeoVegas Willkommensbonus - 100% bis 100€
+
=

Jetzt kostenfrei bei LeoVegas registrieren und den Neukundenbonus von 100% bis 100€ Ersteinzahlung sichern!

  • Umsatzbedingungen: Bonus & Einzahlungsbetrag müssen 5x umgesetzt werden
  • Mindestquote: 1,50
  • Maximaler Betrag: 100€
  • Prozent: 100%
  • kein Bonuscode erforderlich
LeoVegas Casino Bonus - 100% bis 450€
+
=

Auch für Casino-Einsteiger bietet LeoVegas einen Neukundenbonus in Höhe von 100% bis zu 450€.

  • Umsatzbedingungen: Bonus & Einzahlungsbetrag müssen 35x im Casino gesetzt werden
  • Maximaler Betrag: 450€
  • Prozent: 100%
  • kein Bonuscode erforderlich

LeoVegas-Test: Infos, Bewertungen, Meinungen, Details, Fakten, Quoten, Bonus, Bonus Code, Bonus Bedingungen und Seriosität

LeoVegas Sportwetten Bonus sichern

Hinter dem Buchmacher LeoVegas steht mit der LeoVegas Group AB einer der größten Konzerne im Bereich des Glücksspiels. Der Hauptsitz des Anbieters befindet sich heutzutage auf Malta, weshalb auch die maltesische Lotterie- und Glücksspielbehörde für die Lizenzierung und Regulierung zuständig ist. Die Wurzeln des Unternehmens liegen allerdings in Schweden, wo die LeoVegas Group AB mittlerweile sogar an der Börse gelistet wird. Es läuft also beim Anbieter, wobei die Börsennotierung und die Lizenz aus Malta natürlich auch den Tippern ein starkes Sicherheitsgefühl vermitteln. Ebenfalls stark ist nach unseren LeoVegas Erfahrungen zudem die Tatsache, dass für Sportwetten-Neukunden ein Willkommensbonus von bis zu 100 Euro zur Verfügung gestellt wird. Sportwetten sind hier gleichzeitig aber nicht das einzige Produkt im Angebot. Die ersten Erfahrungen hat LeoVegas schließlich als Anbieter für Casinospiele gesammelt – und dieser „Zweig“ wird natürlich auch heute noch kräftig besetzt. Dennoch ist es hier aber erfreulicherweise keinesfalls so, dass die Sportwetten durch die Casinospiele völlig in den Hintergrund gedrängt werden.

LeoVegas Bonus: Top – Doppelte Einzahlung bis zu 100 Euro

Um die „Mühlen der Neukunden-Gewinnung“ anzutreiben, legt der Wettanbieter einen interessanten Willkommensbonus vor. Die Offerte wird dabei als klassischer Einzahlungsbonus ausgegeben, der somit durch eine qualifizierende Ersteinzahlung der Neukunden aktiviert werden kann. Wichtig ist hierbei zu beachten, dass der Willkommensbonus ausschließlich für Neukunden aus Deutschland gilt. Tipper aus Österreich oder der Schweiz können die Offerte aktuell also leider noch nicht für sich nutzen. Gleichzeitig gilt für die erste Einzahlung auf das Wettkonto zudem, dass jeder Neukunde einen Betrag von mindestens zehn Euro einzahlen muss. Besser ist es aber natürlich wenn eine größere Summe in die Hand genommen wird. Der Grund hierfür liegt in der prozentualen Abrechnung der Einzahlung, da ganze 100 Prozent der eingezahlten Summe als Maßstab für den LeoVegas Bonus gewertet werden. Und der Bonusbetrag wiederum kann einen Wert von maximal 100 Euro einnehmen. Im Umkehrschluss bedeutet das also, dass eine Einzahlung von 100 Euro oder mehr hier auch den vollen LeoVegas Bonus von 100 Euro einbringt. Achtung: Eizahlungen mit den Zahlungsmethoden Skrill und Neteller qualifizieren sich nicht für den Neukundenbonus. Ein LeoVegas Bonus Code muss dafür aber erfreulicherweise nicht eingegeben werden. Ebenfalls angenehm: Auf das Wettkonto gebucht wird der Bonus umgehend nach der Einzahlung, so dass hier tatsächlich mit dem doppelten Guthaben gestartet werden kann.

Bevor sich die Summe dann allerdings auch auszahlen lässt, müssen die Kunden erst einmal die Umsatzbedingungen meistern. Diese sind allerdings als enorm fair zu bewerten, da lediglich ein fünffacher Umsatz der Bonussumme gefordert wird. Hierfür schreibt der Bookie eine Mindestquote von 1,50 vor, die somit ebenfalls nicht als echte Hürde bezeichnet werden kann. Ein klares Plus: Eine zeitliche Anforderung stellt der Wettanbieter für die Erfüllung der Bonusbedingungen nicht auf. Das heißt also, dass sich jeder Tipper beliebig viel Zeit für die Freischaltung lassen kann.

LeoVegas Bonus aktivieren: Schritt für Schritt

Zu echten Schwierigkeiten dürfte es bei der Aktivierung des LeoVegas Bonus nicht kommen. Selbst dann nicht, wenn die Kunden bisher noch nie ein Bonusangebot bei einem Buchmacher aktiviert haben. Damit aber tatsächlich auch alles unkompliziert und einfach verläuft, haben wir die verschiedenen Schritte hier jetzt noch einmal aufgeführt:

  1. Bei LeoVegas registrieren: Die Grundvoraussetzung für den Erhalt des LeoVegas Bonus liegt in der Registrierung eines Wettkontos. Vor Kosten müsst ihr euch nicht fürchten, denn dieser Schritt ist vollkommen kostenlos. Gleichzeitig müsst ihr auch nicht viel Freizeit opfern, da der gesamte Prozess nach wenigen Augenblicken erledigt sein sollte.
  2. Einzahlen und den Bonus holen: Schon mit einer Mindesteinzahlung von zehn Euro kann der LeoVegas Bonus aktiviert werden. Dabei ist allerdings zu beachten, dass nicht mit Skrill oder Neteller eingezahlt werden darf. Der 100 prozentige Bonus wird anschließend direkt mit auf das Wettkonto überwiesen.
  3. Bonus für die Auszahlung freispielen: Nachdem der Bonusbetrag auf dem Wettkonto eingegangen ist, kann die Freischaltung für die Auszahlung beginnen. Dabei sollte immer auf die erforderliche Mindestquote von 1,50 geachtet werden.

Weitere Angebote & Aktionen: Spitze – LeoVegas setzt immer neue Reize

LeoVegas Bestandskundenangebote

Wer denkt, mit dem LeoVegas Bonus für die Neukunden wäre es beim Anbieter getan, der irrt. LeoVegas fokussiert sich nämlich nicht nur auf seine neuen Tipper, sondern versorgt auch die vorhandenen Stammkunden dauerhaft mit verschiedenen Promotionen. Hierzu gehören zum Beispiel spezielle Angebote bei sportlichen Großveranstaltungen wie Welt- oder Europameisterschaften. Zudem werden aber auch für kleinere Events immer wieder neue Offerten ins Leben gerufen. Somit schafft der Anbieter dauerhaft Abwechslung und sorgt dafür, dass die Kunden regelmäßig neue Bestandteile und Zusatzangebote entdecken können.

Wetten bei LeoVegas: Überragend – Die Konkurrenz muss sich umgucken

LeoVegas Casino Bonus sichern

Da die Wurzeln von LeoVegas eigentlich im Casino-Bereich liegen, kann die Vielfalt im Wettangebot des Buchmachers als erstklassig bezeichnet werden. Angeboten werden ganze 35 Sportarten, so dass selbst altangestammte Buchmacher nicht mehr mithalten können. Ein echtes Plus des Portfolios ist zudem die Tatsache, dass nicht ausschließlich Sportwetten angeboten werden. Mittlerweile ist es so zum Beispiel problemlos möglich seine Wetten auf nicht-sportliche Veranstaltungen wie etwa politische Wahlen zu platzieren. Fernsehveranstaltungen und Wetten auf die WWE sind ebenfalls nicht bei jedem Buchmacher vorhanden, so dass sich LeoVegas auch für diese beiden Kategorien noch einmal ein kleines Extralob verdient hat. Selbstverständlich sind die tragenden Säulen im Portfolio aber andere: Und zwar Fußball, Tennis, Basketball, Darts und Golf – nicht umsonst sind diese Disziplinen auch direkt am oberen Bildrand aufgelistet. Gut zu spüren ist der Fokus auf diese Sportarten vor allem in der Tiefe, da für Fußballfans selbst Wetten in den Amateurligen ermöglicht werden. Die individuelle Auswahl für jede einzelne Partie kann sich ebenfalls sehen lassen und beinhaltet zum Beispiel Wetten auf die Anzahl der Tore, Wetten auf doppelte Chancen, Handicaps oder sogar asiatische Märkte. Unterm Strich werden selbst in unbekannteren Ligen noch 50 Wettoptionen für jede Veranstaltung geboten, in den prominenten Wettbewerben steigt die Anzahl schnell auf 220 bis 290 an. Einen Grund zur Klage können wir im LeoVegas Testbericht also nicht entdecken, zumal neben den Pre-Match-Wetten auch noch ein Live-Center zur Verfügung gestellt wird.

Pro & Contra

LeoVegas: Die Stärken und Schwächen des Anbieters auf einen Blick

  • Lizenziert durch die maltesischen Behörden
  • 100% Bonus bis zu 100 Euro für Sportwetten-Neukunden
  • Modernes und attraktives Erscheinungsbild
  • Keine Gebühren für Einzahlungen auf das Konto
  • Kundensupport per Mail, Telefon und Live-Chat
  • Kundensupport per Mail, Telefon und Live-Chat

Zahlungsmethoden

Die Grundvoraussetzung für die Abgabe der Sportwetten liegt natürlich darin, ein gewisses Guthaben auf dem Konto vorweisen zu können. Und genau hier kommen die Einzahlungen beim Anbieter ins Spiel, mit denen das Konto aufgeladen werden kann. Möglich sind die Einzahlungen mit den Kreditkarten von Mastercard und Visa, der Sofortüberweisung, der Paysafecard, Trustly oder Neteller. Somit sind genügend Optionen vorhanden, so dass jeder Kunde seine Gelder sicher auf das Wettkonto bringen kann. Gebühren werden für die Einzahlungen erfreulicherweise niemals erhoben. Gleichzeitig müssen alle Kunden aber beachten, dass nur Beträge von zehn Euro oder mehr eingezahlt werden können.

LeoVegas Einzahlung: Schritt-für-Schritt

  1. Kassenbereich für die Einzahlung öffnen: Um die Einzahlungen durchzuführen, müssen die Kunden von LeoVegas den Einzahlungsbereich aufrufen. Das geschieht durch einen Klick auf den Button „Einzahlen“, der sich im oberen Bereich der Webseite befindet.
  2. Einzahlungsmethode festlegen und Betrag bestimmen: Die unterschiedlichen Einzahlungsmethoden stehen im Kassenbereich übersichtlich zur Verfügung. Die gewünschte Option wird nun per Mausklick ausgewählt, woraufhin dann auch der Einzahlungsbetrag bestimmt wird.
  3. Zahlung vollständig abwickeln: Die Zahlungsabwicklung wird jetzt durch die Eingabe der Zahlungsinformationen durchgeführt. Welche Details dabei genau erforderlich werden, hängt immer von der jeweiligen Zahlungsoption ab.

LeoVegas Auszahlung

Das Zahlungsportfolio für die Einzahlungen auf das Wettkonto gilt so Eins-zu-Eins auch für die Abhebungen vom LeoVegas Konto. Dabei ist sogar ganz genau zu beachten, dass für die Auszahlung immer exakt die Methode genutzt werden muss, mit der vorher auch auf das Konto eingezahlt wurde. Ausnahmen gibt es natürlich, da zum Beispiel mit der Paysafecard niemals eine Auszahlung durchgeführt werden kann. Gebührenfrei sind die Auszahlungen nach unseren LeoVegas Erfahrungen leider nicht immer. Drei Abhebungen innerhalb von 30 Tagen können gebührenfrei durchgeführt werden. Für jede weitere Transaktion fällt dann eine Pauschalgebühr in Höhe von drei Euro an. Wie jeder andere seriöse Buchmacher auch, verlangt LeoVegas von seinen Tippern vor der ersten Auszahlung einen Identitätsnachweis. Das bedeutet also konkret, dass die Kunden eine Kopie des Personalausweises, Reisepasses oder eines anderen offiziellen Dokuments einreichen müssen. Erst wenn diese Unterlagen dann erfolgreich geprüft wurden, wird auch die Auszahlung des Guthabens in die Wege geleitet.

LeoVegas App: Toll – Leichter Zugang und übersichtliche Navigation

LeoVegas Wettschein Bonus

Dass LeoVegas technisch einiges auf dem Kasten hat, lässt sich unter anderem daran erkennen, dass der Wettanbieter auf seiner Plattform ganz ohne überflüssige Verzögerungen oder Wartezeiten auskommt. Darüber hinaus wird das Angebot zudem durch eine mobile LeoVegas App ergänzt, die jeder Kunde ganz einfach kostenlos nutzen kann. Ein Software-Download muss für die Nutzung nicht durchgeführt werden, stattdessen reicht das einfache Öffnen der regulären Webseite mit einem Smartphone oder Tablet. Die Darstellung wird sofort angepasst und sorgt dafür, dass die Kunden auch bei den mobilen Wetten jederzeit auf eine gute Steuerung bauen können. Binnen weniger Augenblicke laden die einzelnen Bestandteile des Portfolios, so dass gleichzeitig auch keine Wartezeiten in Kauf genommen werden müssen. Eine wirklich gut gelungene Alternative, die nach unseren LeoVegas Erfahrungen ausschließlich Vorteile mit sich bringt. Übrigens: Da kein Download erforderlich ist, müssen die Kunden auch nicht auf ein bestimmtes Betriebssystem bei ihrem Endgerät achten. Aufrufen lässt sich die mobile Webseite schließlich mit allen Smartphones und Tablets.

LeoVegas Wettsteuer

LeoVegas ist zwar im Bereich der Sportwetten noch ein junges Gesicht, muss sich aber selbstverständlich an alle Vorgaben der Gesetze halten. Und die sehen in Deutschland nun einmal vor, dass auf die Sportwetten eine Steuer in Höhe von fünf Prozent gezahlt wird. Der Clou: LeoVegas zahlt diesen Betrag natürlich an den Staat, gibt die Kosten aber nicht immer an seine Kunden weiter. Abgezogen werden die fünf Prozent nämlich nur dann, wenn der eigene Wettschein erfolgreich war. Wurde die Abgabe mit einem Verlust verbucht, muss nachträglich nicht noch eine Steuer an den Staat oder Buchmacher überwiesen werden. Unterm Strich also ein recht fairer Weg, denn so sind beide Seiten an den Kosten beteiligt.

LeoVegas Kundensupport: Prima – Deutsche Betreuung fast rund um die Uhr

LeoVegas Hello World

Dass der Kundensupport für die Tipper bei einem Buchmacher eine große Rolle spielt, scheint bei LeoVegas bekannt zu sein. Immerhin hat sich der Bookie sehr gut auf seine deutschen Kunden eingestellt, die zwischen 8 und 20 Uhr täglich das Gespräch mit deutschsprachigen Mitarbeitern aufbauen können. Außerhalb dieser Sprechzeiten steht ein englischsprachiger Kontakt zur Verfügung, so dass von einem Rund-um-die-Uhr-Support gesprochen werden kann. Als Kontaktmethoden haben die Tipper unterschiedliche Wege zur Verfügung und können so zum Beispiel auf eine kostenlose telefonische Hotline oder den Kontakt per E-Mail zurückgreifen. Die wohl interessanteste Option ist nach unseren Erfahrungen allerdings der Live-Chat des Anbieters, der sich permanent mit nur einem Mausklick öffnen lässt. Freundlich und hilfsbereit ist die Betreuung in allen Fällen, gleichzeitig wird aber im Live-Chat auch innerhalb kürzester Zeit geantwortet. So kann viel Zeit gespart werden, die sich besser zum Platzieren von Wetten eignet. Abschließend können wir in unserem Testbericht aber auch erwähnen, dass ein FAQ-Bereich für allgemeine Anfragen präsentiert wird. Dieser Sektor ist gut sortiert und hilft so in der Regel schnell bei Problemen oder Unklarheiten weiter. Individuelle Anfragen zum eigenen Wettkonto lassen sich auf diesem Wege allerdings nicht beantworten.


LeoVegas Gaming Ltd Level 7,
The Plaza Centre, Bisazza Street,
SLM 1640 Sliema,
Malta

8-20 Uhr dt., 24/7 engl.

Sprachen

Seriös oder Betrug: Herausragend – Börsennotiert, lizenziert, sicher

Dass es sich bei LeoVegas um einen seriösen und ehrlichen Buchmacher handelt, lässt sich vor allem an der Lizenz der maltesischen Lottere- und Glücksspielbehörde erkennen. Diese garantiert, dass der Buchmacher in seinem Tun und Treiben jederzeit überwacht wird und sich die Kunden beim Abgeben der Wetten keine Gedanken machen müssen. Gleichzeitig lohnt sich in diesem Fall aber auch der Blick auf den Hintergrund des Unternehmens. LeoVegas gehört zur LeoVegas Group AB, die in Skandinavien zu den größten Glücksspielkonzernen überhaupt gehört. Der Mutterkonzern ist börsennotiert und kann vor allem finanziell einige Ausrufezeichen setzen. Es sollte also bei der Betrachtung dieser Fakten klar sein, dass sich die Kunden um einen LeoVegas Betrug keine Gedanken machen müssen.

„Gefahr“ droht heutzutage aber bekanntlich nicht mehr nur durch einen Betrug auf Seiten des Anbieters. Auch kriminelle Außenstehende können mit den sensiblen Daten der Tipper eine ganze Menge anfangen. Dementsprechend ist es beruhigend zu wissen, dass LeoVegas eine hochwirksame SSL-Verschlüsselung einsetzt, um die privaten Angaben seiner Kunden zu verschlüsseln. Dieser Schutz kommt auch im Online-Banking zum Einsatz und garantiert somit jederzeit eine sichere Abwicklung der Transaktionen und ein sicheres Ausfüllen der weiteren Formulare.


Lizensierungen

Social Media: Mager – Bisher ist LeoVegas noch nicht aktiv

Viele Buchmacher nutzen heutzutage die sozialen Netzwerke, um ihre Tipper auf diesem Wege über Angebote oder Neuigkeiten zu informieren. Etwas überraschend ist die Tatsache, dass LeoVegas noch nicht zu dieser „Runde“ von Buchmachern gehört, sondern sich voll und ganz außerhalb dieser modernen Medien bewegt. Der gesamte Fokus liegt also ausschließlich auf der eigenen Webseite, die bei „Wissenshunger“ aufgerufen werden sollte. Ein wirklicher Kritikpunkt ist dieser Aspekt natürlich nicht, es wäre sicherlich für den einen oder anderen Kunden aber schön, wenn in den sozialen Netzwerken auch ein paar Informationen zu finden wären.

Fazit: Auch als Buchmacher ist LeoVegas ein echter Gewinn für die Branche

Das Kerngeschäft von LeoVegas sind eigentlich die Casinospiele, mit denen der Anbieter direkt nach seiner Gründung die meisten Erfahrungen sammeln konnte. Mittlerweile ist der Sportwetten-Bereich aber schon fast auf der gleichen Stufe anzusiedeln, da zuletzt immer stärker auf die Verbesserung der Wettmöglichkeiten geachtet wurde. Jetzt können sich alle Kunden auf ein ansprechendes Portfolio verlassen, welches zusätzlich noch durch einen LeoVegas Bonus für die Neu-Tipper aufgewertet wird. Unterm Strich haben wir es also mit einem abwechslungsreichen und interessanten Angebot zu tun – eine Registrierung und Nutzung können wir klar empfehlen.

FAQ zum LeoVegas Bonus

  1. Wie hoch ist der LeoVegas Bonus?
    Bis zu 100 Euro können sich alle Tipper als Neukunde von LeoVegas sichern. Der Buchmacher gibt diesen Bonus als 100 prozentigen Einzahlungsbonus aus, der direkt mi der Einzahlung zusammen auf das Konto überwiesen wird. Einen Bonus Code benötigen die Kunden für die Aktivierung nicht, eine Mindesteinzahlung von zehn Euro wird aber gefordert. Damit der Bonusbetrag ausgezahlt werden kann, muss die Summe insgesamt fünf Mal mit Quoten von 1,50 oder höher umgesetzt werden.
  2. Gibt es spezielle Bonusbedingungen?
    Neben der bereits angesprochenen Mindestquote und dem erforderlichen Umsatz ist aus Sicht der Kunden zu beachten, dass die qualifizierende Einzahlung nicht mit Skrill oder Neteller durchgeführt werden darf. Ebenso gilt für das Angebot, dass nur Neukunden aus Deutschland zur Nutzung berechtigt sind.
  3. Wie kann ich auf mein Wettkonto bei LeoVegas einzahlen?
    Ein- und Auszahlungen können die Kunden bei LeoVegas auf verschiedenen Wegen abwickeln. Angeboten werden zum Beispiel mehrere elektronische Geldbörse, gleichzeitig stehen auch die Paysafecard oder die Kreditkarten zur Verfügung.
  4. Welche Gebühren fallen bei den Ein- und Auszahlungen an?
    Die Einzahlungen auf das Wettkonto können die Tipper beim Anbieter immer gebührenfrei abwickeln. Lediglich bei den Abhebungen fallen zusätzliche Kosten an. Kostenlos sind bei den Auszahlungen „nur“ drei Transaktionen im Monat, für jede weitere fällt eine Pauschalgebühr von drei Euro an.
  5. Gibt es einen deutschsprachigen Kundensupport?
    Ja, der deutschsprachige Kontakt des Anbieters kann immer zwischen 8 und 2 Uhr per Mail, Telefon oder E-Mail in Anspruch genommen werden.