Spätestens seit Betsafe als Sponsor vom 1. FC Köln tätig ist, ist der Wettanbieter in Deutschland eine feste Institution. Das ist aber nicht wirklich überraschend, denn in zahlreichen anderen Ländern hat der Wettanbieter schon seit geraumer Zeit einen großen Anhang. Mehr als 450.000 Kunden aus 100 Ländern vertrauen dem Unternehmen, dem das aber ganz offenbar noch nicht so richtig reicht. Der Betsafe Bonus für die Neukunden lässt mit bis zu 100 Euro jedenfalls erahnen, dass noch mehr interessierte Tipper ihren Weg zum Buchmacher finden sollen. Aber ob sich das überhaupt lohnt und welche Bedingungen rund um den Betsafe Neukundenbonus zu beachten sind, das verraten wir im Folgenden jetzt einmal ganz detailliert.

Bonusbedingungen
10/10
Zahlungsmethoden 9/10
Kundenservice 10/10
Webseite 8/10
App 9/10
Betsafe Willkommensbonus - 100% bis 100€
+
=

Betsafe haut für alle Neukunden einen Willkommensbonus in Höhe von 100% für jede Ersteinzahlung bis 100€ heraus!

  • Umsatzbedingungen: Bonus & Einzahlungsbetrag müssen 3x getippt werden
  • Mindestquote: 1,8
  • Maximaler Betrag: 100€
  • Prozent: 100%
  • kein Bonuscode erforderlich
Betsafe Gratiswette - 25€ einzahlen und 50€ Freiwette sichern
  • Hot
50€

Jetzt kostenlos bei Betsafe registrieren und 50€ Gratiswette nutzen!

  • Umsatzbedingungen: 25€ Guthaben aufladen und in einer Wette platzieren
  • Mindestquote: 1,8
  • Bonusbetrag: im Wettschein erscheint nun die 50€ Gratiswette
  • Freiwette: 50€
  • kein Bonuscode erforderlich

Betsafe Test: Bewertungen, Details, Fakten, Quoten, Bonus, Bonus Code, Bonus Bedingungen und Seriosität

Betsafe 25€ Freebet sichern

Betsafe ist als Wettanbieter seit dem Jahre 2006 aktiv und hat somit schon das eine oder andere Jahr Erfahrungen sammeln können. Das ist immer ein gutes Zeichen für die Tipper, denn so wird ziemlich schnell deutlich, ob der Wettanbieter tatsächlich etwas auf dem Kasten hat oder nicht. Sorgen um die Sicherheit jedenfalls sind auf den ersten Blick nicht angebracht, da eine offizielle Lizenz der maltesischen Lotterie- und Glücksspielbehörde vorhanden ist. Diese hat den Bookie bereits vor dem Start der Geschäfte überprüft und ist auch jetzt noch für die Regulierung des Angebots zuständig. Dementsprechend müssen sich die rund 500.000 Kunden überhaupt keine Gedanken über die Seriosität im Hause Betsafe machen. Das gilt selbstverständlich aber nicht nur für die Wett-Fans beim Buchmacher, sondern auch für diejenigen, die sich ihre Zeit mit Casino- oder Pokerspielen vertreiben wollen. Diese beiden Produkte sind ebenfalls im Portfolio zu finden, wobei darüber hinaus auch virtuelle Sportarten beim Buchmacher zur Verfügung stehen.

 

Betsafe Bonus: Bis zu 100 Euro für die neuen Kunden

Mittlerweile können aufmerksame Wett-Fans auf dem Markt zahlreiche unterschiedliche Bonusangebote entdecken. Der Betsafe Bonus ist dabei einer der klassischen Vertreter, da es sich um einen ganz regulären Einzahlungsbonus handelt. Das bedeutet also konkret, dass Du erst einmal einen Betrag auf dein Konto einzahlen musst. Dabei ist zu beachten, dass eine Summe von mindestens zehn Euro erforderlich ist. Der maximal mögliche Betsafe Gutschein hat einen Wert von 100 Euro. Möchtest Du Dir den gesamten Bonus sichern, sollten also für die 100 Euro auch mindestens 100 Euro von Dir eingezahlt werden. Neben der Mindesteinzahlungssumme solltest du zudem beachten, dass die Einzahlung innerhalb von 30 Tagen nach der Kontoeröffnung durchgeführt werden muss. Einzahlungen mit Skrill und Neteller dürfen für die Aktivierung der Bonussumme leider nicht genutzt werden.

Gibt es einen Betsafe Bonus Code?

Gerade die unerfahrenen Tipper dürfte freuen, dass kein Betsafe Gutscheincode für die Aktivierung des Bonus erforderlich ist. Hier muss also nur eingezahlt werden und der Betrag wird dann automatisch mit auf das Wettkonto überwiesen. Ist die Summe für die Abgabe der Sportwetten bereit, kannst du Dich direkt an die Erfüllung der Umsatzbedingungen machen. Diese sehen vor, dass Einzahlung und Bonussumme insgesamt drei Mal umgesetzt werden müssen. Hierbei gilt, dass für jede dieser Wetten eine Quote von 1,80 oder höher genutzt werden muss. Für die Erledigung bleibt ein Zeitraum von 30 Tagen. Sollte die Freischaltung innerhalb dieser Zeit nicht gelingen, wird der Betsafe Bonus nach unseren Erfahrungen wieder vom Wettkonto entfernt. Es ist also ganz klar ratsam, möglichst zügig die geforderten Umsatzbedingungen zu meistern.

Betsafe Bonus aktivieren - Schritt für Schritt

Für Hobby-Tipper und natürlich auch Profis dürfte es bei der Aktivierung des Betsafe Neukundenbonus eigentlich nicht zu irgendwelchen Problemen kommen. Der Buchmacher ist stattdessen um eine leichte Aktivierung bemüht und macht es den Neukunden damit einfach, sich den Bonus auch sichern zu können. Damit dennoch nichts schiefgehen kann, haben wir die wichtigsten Schritte aber nachfolgend noch einmal genau aufgeführt:

  1. Schritt – Kontoeröffnung bei Betsafe: Die Grundvoraussetzung für die Nutzung des Neukundenbonus liegt in der Eröffnung eines eigenen Wettkontos. Dies geschieht einfach durch einen Klick auf den Button „Konto registrieren“, der im oberen rechten Bereich der Webseite zu finden ist. Gebühren fallen für die Eröffnung des Kontos nicht an.
  2. Schritt – Einzahlen und Bonus kassieren: Direkt nach der Kontoeröffnung kannst Du die qualifizierende Einzahlung abwickeln und dir so den Bonus sichern. Beachte dabei, dass auf jeden Fall eine Summe von mindestens zehn Euro eingezahlt werden muss. Einen Betsafe Bonus Code musst Du aber nicht eingeben.
  3. Schritt – Umsatzbedingungen erfüllen: Nach der Gutschrift der Bonussumme heißt es: Anforderungen für die Auszahlung meistern. Und die Betsafe Bonusbedingungen sehen vor, dass Einzahlung und Bonus insgesamt drei Mal innerhalb von 30 Tagen umgesetzt werden müssen. Jede einzelne Wette muss dabei eine Quote von 1,80 oder höher vorweisen können.
  4. Schritt – Bonus auszahlen: Hast Du innerhalb der 30 Tage alle Anforderungen für den Betsafe Gutschein erfüllt, kannst du den Betrag und deine erzielten Gewinne ganz einfach auszahlen. Die Auswahl an Zahlungsmethoden ist groß, Du musst allerdings immer genau die Methode verwenden, mit der du auch auf dein Wettkonto eingezahlt hast.

Weitere Angebote & Aktionen: Gewinnspiele und Promotionen

Für die Sportwetten-Fans hält der Buchmacher neben dem Betsafe Bonus noch weitere interessante Aktionen bereit. Hierzu gehört zum Beispiel der 25 prozentige Cash Profit Bonus, der an jedem Montag zusätzlich zu den mobilen Gewinnen eingefahren werden kann. Darüber hinaus stehen derartige Offerten auch immer wieder in zeitlichen Abständen für spezielle Wettbewerbe zur Verfügung. Mit dem 10% Profit Boost auf die MLB zum Beispiel können die Baseball-Wettgewinne erhöht werden, mit einem Tennis Boost kann das gleiche Spiel auch beim Tennis gespielt werden. Abseits der Sportwetten stehen für die Casino- und Pokerspieler ebenfalls mehrere Promotionen im Repertoire des Anbieters zur Verfügung. So wird im Casino-Bereich zum Beispiel ein 1.000 Euro Einzahlungsbonus geboten, der zusätzlich durch zeitlich begrenzte Promotionen Gesellschaft bekommt. Auch die Bestandskunden kommen beim Buchmacher also regelmäßig auf ihre Kosten und können sich über mangelnde Vielfalt im Bonus-Portfolio keinesfalls beklagen.

Wetten mit Betsafe

Bettsafe Wettschein Bonus

Hinsichtlich der Vielfalt im Wettportfolio kann sich der Buchmacher definitiv gegenüber der Konkurrenz sehen lassen. Im Detail stehen hier 30 verschiedene Sportarten zur Verfügung, auf welche die Kunden rund um die Uhr wetten können. Besonders hilfreich ist bei der großen Auswahl die integrierte Suchfunktion, mit der ganz gezielt nach bestimmten Wettbewerben gesucht werden kann. Darüber hinaus gestalten verschiedene Filter die Suche ebenfalls einfacher. Ganz oben in der Liste der Disziplinen ist wenig überraschend der Fußball zu finden. Direkt dahinter stehen die weiteren Top-Sportarten Tennis, Eishockey, American Football und Basketball. Erfreulicherweise ist mit diesen Disziplinen aber lediglich ein Teil des Angebots abgedeckt, denn auch auf eSports, Unterhaltungsshows oder politische Wahlen kann gewettet werden. Als Randsportarten sind vor allem Gällischer Sport, Pesäpallo, Rugby, Aussie Rules oder Cricket zu nennen. Unterschiede hinsichtlich der Vielfalt auf den Wettmärkten sind vor allem immer dann erkennbar, wenn die Popularität der Wettbewerbe deutlich unterschiedlich ist. Beim Fußball stehen in Deutschland meist zwischen 60 und 100 Wettoptionen zur Verfügung, beim Cricket sind es meist maximal zehn. Ebenfalls interessant zu wissen: Wetten können nicht nur in den oberen beiden Ligen platziert werden, sondern sind oftmals auch in den nationalen Pokalspielen problemlos möglich.

Die Wetten selber lassen sich bei Betsafe auch live während einer Partie platzieren, was oftmals sogar noch deutlich bessere Quoten mit sich bringt. Ohnehin kann sich der Quotenschlüssel im Vergleich mit der Konkurrenz aber sehen lassen und liegt auf einem sehr anständigen Niveau. Die besten Wettquoten konnten wir beim Fußball entdecken, wo nicht selten an der 96-Prozent-Markte gekratzt wird. Im Schnitt kommt der Bookie so auf einen Wert zwischen 94 und 95 Prozent. Von einem Betrug zu sprechen wäre hier also totaler Unfug. Wichtig für die deutschen Kunden: Das Thema Wettsteuer. Seit Ende letzten Jahres hat sich auch Betsafe dazu entschlossen, die Wettsteuer direkt an seine Kunden weiterzugeben. Abgezogen werden die fünf Prozent für die Steuer immer sofort beim Einsatz, so dass zum Beispiel aus 100 Euro Einsatz 95 Euro werden würden. Die jeweilige Differenz überweist der Buchmacher dann weiter an den Fiskus.

Pro & Contra

Betsafe Sportwetten: Pro und Contra

  • Seit über zehn Jahren als Wettanbieter aktiv
  • Partner vom 1. FC Köln und Manchester City
  • Zahlungen mit Paypal möglich
  • Offizielle Lizenz der MGA vorhanden
  • Bis zu 100 Euro Bonus für Neukunden
  • Deutscher Support nicht rund um die Uhr erreichbar
  • Nicht alle Zahlungsmethoden für den Betsafe Bonus zugelassen

Zahlungsmethoden

Möchtest Du eine Einzahlung auf dein Wettkonto abwickeln, ist das immer ab einer Summe von zehn Euro möglich. Natürlich kannst du auch deutlich mehr einzahlen, zehn Euro müssen es aber in jedem Fall sein. Die Abwicklung der Zahlungen wird über verschiedene Wege ermöglicht. Hierzu gehören die Kreditkarten von Mastercard, Visa und Entropay, Skrill, Neteller, Paypal, die Paysafecard, die Online-Überweisung, die Sofortüberweisung oder Giropay. Besonders ansprechend: Einzahlungsgebühren werden vom Wettanbieter für die Abwicklung der Einzahlungen nicht erhoben. Gutgeschrieben wird die jeweilige Summe bei allen genannten Einzahlungsmethoden in der Regel innerhalb weniger Augenblicke nach der Abwicklung der Zahlung.

Betsafe Einzahlung: Schritt-für-Schritt

  1. Einzahlungsbereich aufrufen: Abgewickelt werden die Einzahlungen auf das Wettkonto im Einzahlungsbereich des Buchmachers. Diesen kannst Du über dein Spielerkonto aufrufen und siehst anschließend eine Auswahl aller verfügbaren Zahlungsmethoden in Deiner Region.
  2. Bezahlmethode und Betrag bestimmen: Im ersten Schritt musst du jetzt deine gewünschte Zahlungsmethode auswählen, mit der du die Einzahlung abwickeln möchtest. Zusätzlich dazu sollte natürlich auch noch der Einzahlungsbetrag bestimmt werden. Erinnerung: Immer an das erforderliche Minimum von zehn Euro bei der Einzahlung denken.
  3. Einzahlung abwickeln: Um die Einzahlung erfolgreich abzuwickeln, musst Du jetzt den Anweisungen des Buchmachers folgen. In aller Regel müssen nun nur ein paar Zahlungsinformationen eingetragen werden, ehe die Transaktion dann durchgeführt wird.

Betsafe Auszahlung

Zahlst Du das erste Mal einen Betrag von Deinem Wettkonto aus, musst du zwingend eine Kopie des Personalausweises, Reisepasses oder eines anderen offiziellen Dokuments einreichen. Ebenso ist zu beachten, dass Betsafe nach dem Prinzip des geschlossenen Geldkreislaufs arbeitet. Das bedeutet konkret also, dass die Auszahlung immer über genau die Methode abgewickelt werden muss, mit der auch auf das Wettkonto eingezahlt wurde. Möglich sind die Abbuchungen vom Wettkonto mittels Paypal ab einer Summe von zehn Euro. Für alle anderen Optionen musst Du mindestens eine Summe von 20 Euro abheben wollen. Deutlicher Pluspunkt für den Anbieter: Auszahlungsgebühren werden bei keiner Abhebung erhoben.

Betsafe App: Mobile Wette

Betsafe App Bonus

Pluspunkte kann der erfahrene Wettanbieter im Betsafe Test dadurch sammeln, dass auch eine mobile Variante zur Verfügung gestellt wird. Ganz genau handelt es sich um mehrere Versionen, die mit oder auch ohne Download genutzt werden können. Wer keine spezielle Software herunterladen muss, ruft mit seinem Tablet oder Smartphone ganz einfach die reguläre Webseite des Anbieters auf. Diese wird dann automatisch angepasst und erstrahlt in einem „mobilen Glanz“. Hinsichtlich der Steuerung oder Navigation dürfte es somit keine Schwierigkeiten geben. Gleiches gilt auch für die Download-Apps, welche den iOS- und Android-Nutzern zur Verfügung stehen. Kosten oder zusätzliche Gebühren berechnet der Wettanbieter nicht. Verfügbar ist darüber hinaus das gesamte Wettportfolio, so dass alle Sport- und Livewetten komplett genutzt werden können. Tipp: Sollte es beim Erfüllen der Bedingungen für den Betsafe Bonus einmal ein bisschen eng werden, können die erforderlichen Umsätze natürlich auch mit Hilfe der Betsafe App erledigt werden

Betsafe Wettsteuer

Betsafe hat sich beim Thema Wettsteuer für einen ganz einfachen Weg entschieden. Genau wie der Buchmacher diese Steuer bei jeder einzelnen Wette bezahlen muss, werden diese Kosten direkt an den Kunden weitergegeben. Für alle Tipper aus Deutschland bedeutet das also, dass die fünf Prozent Steuer automatisch beim Einsatz abgezogen werden. Wer also beispielsweise 100 Euro platziert, gibt effektiv einen Einsatz von 95 Euro ab.

Betsafe Kundensupport

Bei Fragen rund um den Betsafe Bonus oder andere Anliegen kann der Hilfe-Bereich des Bookies angesteuert werden. Hier findet sich eine äußerst umfangreiche FAQ-Sektion, in der im Prinzip alle wichtigen Fragen rund um das Portfolio beantwortet werden. Darüber hinaus wird aber auch das Gespräch mit Mitarbeitern ermöglicht, was über einen Live-Chat, eine telefonische Hotline oder eine E-Mail-Adresse möglich ist. Erreichbar sind die Mitarbeiter im Support immer von 10 bis 21 Uhr, so dass auf jeden Fall die Startzeiten aller wichtigen Sport-Events abgedeckt sind. Speziell für den deutschsprachigen Support gilt allerdings, dass dieser „nur“ zwischen 11 und 20 Uhr in Anspruch genommen werden kann. Ein wenig aufpassen müssen Kunden zudem bei der Nutzung der telefonischen Hotline. Zwar berechnet Betsafe grundsätzlich keine Gebühren, für den Anruf in Malta werden aber mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit Auslandsgebühren vom Telefonanbieter erhoben.


BML Group Ltd, Betsson Experience Centre’, Ta’ Xbiex Seafront, Ta’ Xbiex, XBX 1027, Malta

24/7

Sprachen

Seriös oder Betrug: Wie sicher ist Betsafe?

PayPal

Dass Betsafe seriös arbeitet und ein Betrug ausgeschlossen werden kann, steht völlig außer Frage. Der Wettanbieter ist seit über zehn Jahren eine prägende Erscheinung der Branche und tritt zudem als Kooperationspartner von Manchester City und dem 1. FC Köln auf. Selbstverständlich kann der Buchmacher zudem auf eine offizielle Lizenz verweisen, die von der maltesischen Lotterie- und Glücksspielbehörde ausgestellt wurde. Hinsichtlich des Jugend- und Datenschutzes, sowie im Kampf gegen die Spielsucht leistet Betsafe ebenfalls zuverlässige Arbeit, so dass hier definitiv von einem sicheren und ehrlichen Anbieter gesprochen werden kann.


Lizensierungen

Social Media: Betsafe teilt gerne mit

Der Kontakt zu Betsafe kann nicht nur über das Gespräch mit dem Kundensupport hergestellt werden, sondern ist auch in den sozialen Netzwerken möglich. Bei Facebook, Twitter, Youtube und Instagram ist der Bookie aktiv, so dass die Kunden und Fans keine Neuigkeit verpassen müssen. Zusätzliche Informationen liefert darüber hinaus der Blog des Anbieters, auf dem natürlich auch über mögliche Bonusangebote oder ähnliches informiert wird.

Fazit: Definitiv eine erstklassige Anlaufstelle

Die Qualitäten von Betsafe wurden in unserem Testbericht gleich mehrfach unter Beweis gestellt. So hat der Buchmacher zum Beispiel eine ganz offizielle Lizenz in der Hand und bietet Wetten in 30 verschiedenen Sportarten an. Die Krone setzt dem Angebot neuerdings zudem der Betsafe Bonus von bis zu 100 Euro auf. Der „alte“ Bonus des Anbieters wurde damit kurzerhand verdoppelt und sorgt jetzt für noch größere Begeisterung bei den Neukunden. Hinsichtlich der Zahlungsabwicklung können wir dem Buchmacher ebenfalls keine Vorwürfe machen, da alles sicher und gebührenfrei von der Hand geht. Negativ aufgefallen sind also lediglich Kleinigkeiten, so dass wir ein positives Gesamtfazit zum Anbieter und seinem Betsafe Neukundenbonus ziehen können.

FAQ zum Betsafe Bonus

  1. Wie hoch ist der Neukundenbonus bei Betsafe?
    Wie hoch der Betsafe Bonus genau ausfällt, ist von der ersten Einzahlung der Neukunden abhängig. Abgerechnet werden dabei 100 Prozent des Einzahlungsbetrags, wodurch ein maximaler Bonus von 100 Euro möglich ist. Soll dieser ausgezahlt werden, müssen Einzahlung und Bonus insgesamt drei Mal umgesetzt werden.
  2. Wie hoch ist die Mindestquote für den Betsafe Bonus?
    Die erforderliche Mindestquote für die qualifizierenden Wetten beim Anbieter liegt bei 1,80. Es sollte also jederzeit sichergestellt werden, dass beim Freischalten auch wirklich eine solche Quote geboten werden kann.
  3. Gibt es weitere Bonusangebote für die Kunden?
    Neben dem Betsafe Neukundenbonus hat der Buchmacher auch für die Bestandskunden immer wieder verschiedene Angebote im Programm. Dazu gehören zum Beispiel Cashbacks, Gewinn-Boosts oder auch mal Freiwetten.
  4. Wie ist der Kundensupport erreichbar?
    Kontakt mit der Kundenbetreuung können die Tipper beim Buchmacher per Live-Chat, E-Mail oder auch telefonischer Hotline aufnehmen. Deutsche Kunden müssen beachten, dass der Support auf Deutsch nur von 11 bis 20 Uhr erreichbar ist. Außerhalb dieser Zeiten wird eine englischsprachige Betreuung angeboten.
  5. Benötige ich einen Betsafe Bonus Code?
    Um den Neukundenvonus von Betsafe zu aktivieren, ist kein Bonus Code erforderlich. Wichtig ist allerdings, dass eine Einzahlung von mindestens zehn Euro geleistet wird. Zusätzlich sollte diese qualifizierende Einzahlung innerhalb von 30 Tagen nach der Kontoeröffnung durchgeführt werden. Denn nur dann wird diese auch tatsächlich für den Neukundenbonus gewertet.