XTiP App Download und Bonus für mobile Wetten

Jetzt App runterladen und 15€ mobile Bonus kassieren

  • PayPal

Betriebssysteme: Die XTiP App läuft auf allen Betriebssystemen, für iOS und Android werden eigenständige Apps bereitgestellt
Bonus: Lade die App herunter, platziere eine mobile Wette von mindestens 10€ und erhalte 15€ mobile Bonus

Pro & Contra

Die wichtigsten Fakten

  • XTiP Download App für iOS (iPhone/iPad) verfügbar
  • Alternative: Web App ohne Download
  • Mit dem „X LIVE Button“ jederzeit zu den aktuellsten Wetten
  • Keine Livestreams verfügbar

XTiP Neukundenbonus sichernErst seit 2015 mischt XTiP am Markt der Wettanbieter im Internet mit. Zweifel an Seriosität oder Zuverlässigkeit muss trotzdem kein Spieler haben. Schließlich wird XTip vom renommierten Unternehmen Cashpoint betrieben, welches zur Merkur-Gruppe („gelbe Sonne“) gehört. Jedem Neukunden winkt ein attraktiver Neukundenbonus. Dieser verdoppelt die erste vorgenommene Einzahlung und kann bis zu 100 Euro betragen. Das Wettportfolio ist mit 25 Sportarten ausreichend bestückt und der Quotenschlüssel liegt im Regelfall auch leicht über dem branchenüblichen Schnitt. Doch wie sieht es mit einer XTiP App für das mobile Wettvergnügen aus? Sehr gut. Es steht nämlich neben einer bequem nutzbaren mobilen Seitenversion (= Web App) auch eine native App für iOS (iPhone/iPad) zur Verfügung. Aber existiert darüber hinaus auch ein XTiP mobile Bonus, wie einfach ist der Download der App und wie ist Schritt für Schritt vorzugehen, wenn mit dem Handy eine Sportwette platziert werden soll? Diese Fragen haben wir im Folgenden detailliert untersucht.

XTiP mobile Bonus: Bis zu 100 Euro warten auf jeden Neukunden!

Jeder Neukunde kommt bei XTiP in den Genuss eines großzügigen Geschenkes. So wird in jedem Fall die Ersteinzahlung bis zu einem Betrag von 100 Euro verdoppelt (= 100-Prozent Bonus). Dabei spielt es keine Rolle, ob XTiP über die App oder klassisch verwendet wird. Der Wettbonus bleibt der gleiche. Einen zusätzlichen XTiP mobile Bonus gibt es nicht. Um den profitablen Sportwetten Bonus zu erhalten, muss zunächst eine Ersteinzahlung von mindestens 10 Euro vorgenommen werden. Anschließend muss der Einzahlbetrag in einer beliebigen Wette umgesetzt werden. Ohne die Eingabe eines XTiP Bonus Codes erfolgt dann die Gutschrift auf das Wettkonto. Um aus dem Bonusgeld Echtgeld zu machen, muss sowohl der eingezahlte Betrag als auch der Bonusbetrag jeweils zweimal umgesetzt werden. Zu beachten ist diesbezüglich eine Mindestquote von 3,00. Zeitlicher Druck entsteht angesichts der Tatsache, dass der Spieler bis zu 90 Tage Zeit hat, zum Glück nicht. Schafft man es innerhalb dieses Zeitraumes nicht, so verfällt der gesamte Wettbonus wieder.

Der Wettbonus kann in der App ganz einfach genutzt werden. Dazu wird bei der ersten Einzahlung der Bonus automatisch angewählt, sodass sich der Spieler um nichts kümmern muss. Ob die Umsatzbedingungen dabei in der XTiP App oder am PC erfüllt werden, spielt keine Rolle. Bonus- und Echtgeld werden dabei natürlich getrennt voneinander verbucht. Zuerst wird immer auf das Echtgeld zurückgegriffen.

XTip App: Ohne Download einfach ansurfen!

Die Vorteile einer Web App wie sie von XTiP angeboten wird, liegen klar auf der Hand. Der Nutzer kann den Wettanbieter ganz einfach im Internetbrowser ansurfen. Ein Download ist nicht erforderlich. Dabei ist die XTiP App nicht auf bestimmte Handys oder Betriebssysteme beschränkt. Demzufolge kann die Anwendung auf jedem Endgerät genutzt werden. Es spielt also keine Rolle, ob es sich um ein iPhone, um ein Windows Phone oder ein Android-Gerät handelt. Auch Tablet-PCs können uneingeschränkt genutzt werden. Die einzige Voraussetzung ist eine Internetverbindung – einfach, oder? Die Ladezeiten sind dabei absolut im Rahmen, was letztendlich wohl auch an der modernen HTML5-Version liegt.

XTiP 15 Euro App Bonus sichern

Signifikant für die XTiP App ist wohl der allgegenwärtige „X LIVE Button“. Dieser ist in der Anwendung immer präsent und führt direkt zu den jeweils aktuellsten Wetten. Damit entgeht der Nutzer langwieriges Suchen nach laufenden Wetten. Wenn der besagte Button zwei Sekunden lang gedrückt wird, so lässt sich direkt auf bestimmte Bewerbe oder Wetten zugreifen. Selbstverständlich steht die XTiP App deutsch zur Verfügung, sodass sich kein User mit Sprachbarrieren beschäftigen muss.

Schritt für Schritt die erste mobile Wette abgeben!

Um XTiP mobile zu verwenden, bedarf es keiner langen Einfindungsphase. Vielmehr sind die Funktionen intuitiv nutzbar. Das bedeutet, dass die Features selbsterklärend sind und man sich nach einigem Klicken schnell zurechtgefunden hat. Um nochmal zu veranschaulichen, wie die Wettabgabe mit dem mobilen Endgerät funktioniert, haben wir nochmal eine prägnante Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengefasst:

  1. Schritt: Wett-Event auswählen
    Wird die XTiP-Anwendung gestartet, so erhält man schon auf der Startseite populäre Wettmöglichkeiten, die aktuell interessant sind. Während im oberen Bereich Livewetten zu finden sind, gibt es in der Mitte die jeweiligen Top-Ligen (z.B. Bundesliga). Ist die gewünschte Sportart nicht dabei, kann unter „Sportarten“ das Gesamtportfolio abgerufen werden. Dieses besteht zurzeit aus rund 25 Sportarten.
  2. Schritt: Wetteinsatz tätigen
    Hat man sein Wett-Event gefunden und sich für einen Ausgang entschieden, genügt ein Klick auf die jeweilige Wettquote. Nun wird das Event zum Wettschein hinzugefügt. Ruft man jetzt den Wettschein auf, kann man seinen Wetteinsatz auswählen und erhält in Echtzeit seinen möglichen Gewinn angezeigt.
  3. Schritt: Wette abgeben
    Sind alle Eckdaten nochmal auf Richtigkeit überprüft worden, kann die Wette abgegeben werden. Nun heißt es abwarten, mitfiebern und Daumen drücken. Livestreams stehen bei XTiP aktuell grundsätzlich noch nicht zur Verfügung.

Zum mobil angebotenen Wettportfolio ist allgemein zu sagen, dass dies im Grunde 1:1 dem entspricht, was am PC vorgefunden werden kann. Es sind also sowohl Wettofferten im Bereich der Pre-Match Wetten als auch bei den Livewetten verfügbar. Selbst auf die meist vielzählig vorhandenen Sonder- bzw. Spezialwetten muss in der Sportwetten App nicht verzichtet werden. Angeboten werden insgesamt 25 Sportarten. Darunter befinden sich neben populären Sportarten wie Tennis oder Fußball auch einige Exoten wie zum Beispiel Cricket oder Feldhockey. Selbstverständlich sind die Wettquoten, die über die XTiP App angeboten werden, identisch mit denen vor dem „normalen“ Computerbildschirm. Ehrlicherweise muss man dazu sagen, dass Livestreams seitens XTiP aktuell leider nicht angeboten werden.

Ein- und Auszahlungen in der XTiP App: Völlig ohne Einschränkungen!

PayPalViele App-Nutzer interessieren sich verständlicherweise dafür, welche Ein- bzw. Auszahlmöglichkeiten sie in Anspruch nehmen können. Abstriche müssen die App-Anwender im Vergleich zum herkömmlichen Zahlungsportfolio am PC keine hinnehmen. Sämtliche Zahlungsalternativen stehen dementsprechend auch via Smartphone oder Tablet-PC zur Verfügung. Konkret können Zahlungen auf folgenden Wegen abgewickelt werden: Kreditkarte (VISA/MasterCard), Banküberweisung, Sofortüberweisung, Skrill, Paysafecard und Paybox. Als besonderes Highlight erlaubt XTiP die Zahlung (Einzahlung/Auszahlung) per PayPal. Das grundsätzliche Minimum liegt für Einzahlungen bei zehn Euro. Die Bearbeitung der Einzahlung erfolgt erfahrungsgemäß in Echtzeit, also ohne zusätzliche Wartezeit (Ausnahme: Banküberweisung). Den Transaktionsvorgang leitet der Spieler ein, indem er auf den Einzahlungsbereich klickt. Hinterher entscheidet er sich für eine Zahlungsmethode und entscheidet, wie hoch der Einzahlbetrag ausfallen soll.

Eine XTiP Auszahlung funktioniert ebenso unproblematisch. Dazu ruft man den Zahlungsbereich auf, entscheidet sich für die Auswahl „Auszahlung“. Nun wird wieder Auszahlmethode und Betrag ausgewählt. Achtung: Üblicherweise muss die Auszahlung mit der Zahlungsart durchgeführt werden, wie schon die Einzahlung durchgeführt wurde. Grund: Geldwäsche-Prävention bzw. Vermeidung von Betrug. Gebühren werden in der Regel weder für Ein- noch für Auszahlungen berechnet. Vor der ersten Auszahlung kann XTiP die Verifizierung des Spielers fordern. Das bedeutet, dass sich dieser mit einem offiziellen Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass) gegenüber dem Wettanbieter ausweisen muss. Dazu kann er das entsprechende Dokument hochladen und per E-Mail an XTiP senden. Die Dauer der Bearbeitungszeit hängt in erster Linie von der gewählten Auszahlmethode ab. So werden eWallet-Auszahlungen (z.B. PayPal, Neteller) erfahrungsgemäß innerhalb von ein bis zwei Werktagen abgewickelt. Auf eine Auszahlung via Banküberweisung muss hingegen schon mal drei bis fünf Werktage gewartet werden.

Zusatzangebote: Ticket-Scanner, Kombi-Bonus uvm.

Für den Anwender gibt es in der XTiP Sportwetten App viel zu entdecken. Komfortabel ist so beispielsweise der Ticket-Scanner. Dieser vereinfacht die Wettabgabe an einen der vielen XTiP Wettbüros vor Ort. Ergänzend offeriert XTiP häufig attraktive Promotionen für Bestandskunden. Da wäre zum Beispiel der Kombi-Bonus oder Gewinnspiele, die von Zeit zu Zeit veranstaltet werden. Nicht entgehen lassen sollte man sich als aktiver XTiP-Kunde außerdem das Treueprogramm. Vielleicht darf man sich bei XTiP darüber hinaus schon bald auf eine CashOut-Funktion freuen. Die wird nämlich aktuell noch vermisst. Insgesamt kann man jedoch schon jetzt festhalten, dass die mobile Anwendung aus dem Hause XTiP eine runde Sache ist.

Fazit: „Das Wettbüro in der Hosentasche!“

Auf der offiziellen XTiP-Website wirbt der Bookie mit dem Slogan „Das Wettbüro in Ihrer Hosentasche!“.  Nachdem wir die mobile Anwendung auf Herz und Nieren überprüft haben, können wir diese Aussage nur bestätigen. Die XTiP App lässt keinen Mehrwert vermissen, den die Spieler aus dem lokalen Wettbüro schätzen. Noch besser: Dieser kann nun sogar unabhängig von Öffnungszeiten und von jedem Ort der Welt mit seinem mobilen Endgerät agieren. Dadurch, dass im Fokus eine Web App ohne Download angeboten wird, entfällt selbst der Aufwand für das Herunterladen. Funktionen werden in der App trotzdem nicht vermisst. Besonders praktisch ist der „X LIVE Button“ mit dem man in Sekundenschnelle zu allen laufenden Wetten gelangt.