bet-at-home App Download und Bonus für mobile Wetten: Sportlich und modern

bet-at-home App downloaden und mit 100€ mehr Guthaben loslegen

  • PayPal

Betriebsysteme: iOS, Android + optimierte Webversion
Bonus: Bis zu 100€ Bonus sichern
Bonuscode: FIRST

Pro & Contra

Die bet-at-home App: Alle Vor- und Nachteile auf einen Blick

  • Download App für iOS und Android
  • Alternative HTML5 Webseite für unterwegs
  • Umfangreiches Wettprogramm
  • Sichere Ein- und Auszahlungen
  • Neukundenbonus steht mobil zur Verfügung
  • Kein spezieller mobiler Bonus

bet-at-home logobet-at-home wurde als Sportwetten Unternehmen im Jahr 1999 in Österreich gegründet und kann auf eine beeindruckende Erfolgsgeschichte zurückblicken. Mit Hauptsitz in Malta agiert der Buchmacher mit einer werthaltigen EU-Lizenz, ausgestellt von der Malta Gaming Authority. Zusätzlich konnte sich bet-at-home im vergangenen Jahr eine Lizenz in Italien von der dortigen Glücksspiel Behörde AAMS sichern. Beide Konzessionen unterliegen strengen Vorschriften, auf deren Einhaltung der Sportwetten Betreiber in regelmäßigen Abständen überprüft wird. Verstöße führen zu empfindlichen Strafen und können ebenfalls zum Lizenzentzug führen. Aus diesem Grund müssen sich die Sportwetten Fans bei diesem Buchmacher keine Sorgen wegen Betrug oder Abzocke machen. Der österreichische Buchmacher stellt seinen mobilen Kunden seit dem Jahr 2004 eine bet-at-home App für Android und iOS zur Verfügung. Die sogenannte Sports Map, wie der Betreiber seine Applikation nennt, präsentierte sich in unserem Test mit vielen Features und Wettmöglichkeiten. Wir hatten die App auf dem Prüfstand und informieren nachfolgend über sämtliche Vor- und Nachteile.

bet-at-home mobiler Bonus: Bis zu 100 Euro kassieren

Nach unseren Erfahrungen mit der bet-at-home Sportwetten App wird derzeit für mobile Kunden kein spezieller Bonus angeboten. Mobilen Sportwetten Fans wird die Möglichkeit eingeräumt, sich mit einer Registrierung sowie einer qualifizierenden Kapitalisierung bei bet-at-home einen Neukundenbonus von 50 Prozent bis zu 100 Euro zu sichern. Zusätzlich können sämtliche im Portfolio der Webseite zur Verfügung gestellten Bonusangebote mit der Sportwetten App in Anspruch genommen werden. Hierbei kann es sich um Freiwetten, Verlosungen oder Cashback Angebote handeln.

Nach einer Registrierung als Neukunde haben die Sportwetten Fans die Option, sich mit der bet-at-home App einen großzügigen Willkommensbonus zu sichern. Der Buchmacher gewährt einen 50-prozentigen Bonus von bis zu 100 Euro für die erste qualifizierende Einzahlung. Eine qualifizierende Kontokapitalisierung darf einen Betrag von 10 Euro nicht unterschreiten. Zudem müssen Kunden, welche den Einzahlungsbonus in Anspruch nehmen möchten, den Bonuscode FIRST angeben. Der Willkommensbonus muss nach der Neukundenanmeldung innerhalb von einer Frist vor 10 Tagen beansprucht werden. Nach Fristablauf kann das Einzahlungsangebot nicht mehr aktiviert werden. Eine Zahlungsmethode wird den Nutzern der bet-at-home App nicht vorgeschrieben.

bet-at-home Bonus

Wer das Bonusangebot bei dem österreichischen Buchmacher voll ausschöpfen möchte, sollte eine erste Einzahlung in Höhe von 200 Euro leisten. In diesem Fall steht den Sportwetten Fans ein Startkapital in Höhe von 300 Euro zur Verfügung. Sollten sich Neukunden für den Mindesteinzahlungsbetrag in Höhe von 10 Euro entscheiden, schreibt bet-at-home einen mobilen Bonus von 5 Euro gut, so dass mit 15 Euro gestartet wird.

Um sich den mobilen Willkommensbonus auszahlen lassen zu können, müssen zunächst die Bonusbedingungen erfüllt werden, welche das österreichische Unternehmen daran geknüpft hat. Im Rahmen dieser Roll Over Konditionen schreibt bet-at-home die viermalige Umsetzung von eingezahltem Betrag sowie dem gewährten Bonusbetrag vor. Hierbei darf die vorgeschriebene Mindestquote von 1,70 nicht unterschritten werden. Der Sportwetten Betreiber räumt seinen Neukunden einen Zeitraum von 90 Tagen ein, um den Bonus freizuspielen. Nach Ablauf dieses Zeitraumes verfallen sowohl der Bonus sowie sämtliche damit erzielten Gewinne.

bet-at-home App Download & Installation: Schlichtes Design bei hoher Funktionalität

Wie wir in unserem Test feststellten, präsentiert sich die bet-at-home App in einem schlichten Hellblau und Grau. Der Fokus des Buchmachers liegt bei der mobilen Anwendung klar auf Funktionalität. Strukturell ist die Applikation für Android & iOS sehr einfach und übersichtlich gehalten. Weniger affine Sportwetten Fans werden sich ohne Probleme zurechtfinden.

Der österreichische Buchmacher hat sich dazu entschlossen, seinen Kunden mobilen Zugriff auf das Dienstleistungsprogramm mit einer speziellen Sportwetten App für iOS sowie für Android zu offerieren. Zusätzlich präsentiert sich bet-at-home mobil mit einer optimierten HTML5 Webseite, so dass die User anderer Betriebssysteme von unterwegs aus ebenfalls auf nichts verzichten müssen.

Die bet-at-home App für iOS können sich die Kunden direkt im App Store herunterladen. Für die Android App muss die Webseite des Betreibers besucht werden, um hier den QR-Code einzuscannen. Der Betreiber verschickt den Download-Link per SMS oder Email. Für beide Sportwetten Applikationen muss mit keinerlei Einschränkungen gerechnet werden. Nutzer von anderen mobilen Betriebssystemen können bet-at-home mobile durch Eingabe der Webadresse im Browser erreichen. Der österreichische Traditionsbuchmacher sorgt für mobile Kompatibilität mit allen gängigen Endgeräten.

Mobiles Wetten mit der bet-at-home App: Was wird geboten?

Bei unseren bet-at-home App Erfahrungen stellten wir fest, dass den mobilen Sportwetten Fans bei diesem Buchmacher das gesamte Wettportfolio zur Verfügung gestellt wird. Die mobilen Kunden dieses Buchmachers dürfen sich auf über 30 verschiedene Sportarten freuen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, mobile Wetten auf gesellschaftliche Ereignisse oder eSports zu platzieren. Mit Sportarten wie Pesäpallo, Feldhockey, Wasserball oder Golf hat der Sportwetten Betreiber den Randsportarten ebenfalls einen gebührenden Platz im Portfolio eingeräumt.

bet-at-home app

Seinen Fokus hat der österreichische Buchmacher auf König Fußball gelegt. Neben den großen europäischen Ligen stehen den Fußball Fans bei bet-at-home mobile einige exotische Fußballligen wie Ägypten, China oder Südkorea zum Platzieren eine Wette zur Verfügung. In der deutschen Bundesliga können die Sportwetten bis in die 2. Liga abgegeben werden. Zusätzlich stehen der DFB-Pokal sowie der Supercup zur Auswahl.

Die Wettabgabe gestaltet sich mit der bet-at-home App nahezu selbsterklärend. Die beliebtesten sportlichen Ereignisse werden den Nutzern der Applikation bereits auf der Eingangsseite angezeigt. Mit einem Fingertipp auf die gewünschten Sportarten gelangen die Kunden ins Untermenü. In diesem Bereich werden die Wettart sowie die Quote ausgewählt. Mit einem weiteren Klick werden die Sportwetten direkt in den Wettschein übernommen.

Ein- und Auszahlungen mit bet-at-home mobil: Kleine Einschränkungen

Bei den Ein- und Auszahlungen müssen die Nutzer der bet-at-home App mit kleineren Einschränkungen rechnen. Während Einzahlungen mit der App jederzeit mit höchsten Sicherheitsvorkehrungen möglich sind, müssen die mobilen Kunden bei einer Auszahlung auf die Internetseite des Betreibers ausweichen. Auszahlungen werden im mobilen Bereich derzeit noch nicht angeboten. Für eine Kontokapitalisierung stellt der Buchmacher den Nutzern der mobilen Anwendung die folgenden Zahlungsmethoden zur Auswahl: VISA- oder MasterCard, Diners Club oder Banküberweisung.

Mit Gebühren ist bei einer mobilen Einzahlung nicht zu rechnen. Den Mindesteinzahlungsbetrag hat der Betreiber auf 10 Euro festgelegt. Um das Wettkonto mit einer Einzahlung aufzuladen, sollten sich die mobilen Kunden im persönlichen Kundenbereich zur Kasse begeben. Dort kann die gewünschte Zahlungsmethode ausgewählt werden. Die Transaktionsdauer ist abhängig von der gewählten Zahlungsmethode. Wer sich für die Banküberweisung entscheidet, wird einige Werktage auf sein Guthaben warten müssen.

Zusatzangebote bei bet-at-home mobil: Livewetten & Livestream verfügbar

Mobile Sportwetten Fans müssen mit der bet-at-home App ebenfalls nicht auf ein gut ausgebautes Live Center verzichten. In diesem Bereich fokussiert sich der Buchmacher auf König Fußball und präsentiert die wichtigsten sportlichen Ereignisse rund um das runde Leder sowie einige andere Mainstream Sportarten wie zum Beispiel Tennis, Basketball, Eishockey, Handball oder Volleyball. Die mobile Anwendung läuft flüssig, so dass Echtzeitwetten auf den Punkt genau platziert werden können. Der Livewetten Bereich ist gut strukturiert und übersichtlich aufgebaut. In dieser Rubrik können die Sportwetten Tipps mit einem Fingertipp des mobilen Endgeräts platziert werden.

Die bet-at-home mobile Anwendung konnte im Test ebenfalls in Bezug auf die Wetttiefe punkten. Es wird eine Vielzahl an Spezialwetten per Applikation angeboten. Der österreichische Buchmacher präsentiert sich zudem mobil mit einem Livestream. Auf diese Weise haben die Sportwetten Fans von unterwegs aus die Möglichkeit, bei ausgewählten sportlichen Ereignissen live mitzufiebern – an jedem Ort und zu jeder Zeit. Nicht jeder Sportwetten Betreiber bietet seinen Kunden mit der mobilen Anwendung gleichzeitig einen Livestream an, weshalb dieser Service der bet-at-home App etwas Besonderes ist.

Unser Fazit: Funktionale Sportwetten App mit kleinen Einschränkungen

Kunden von dem österreichischen Sportwetten Betreiber bet-at-home müssen mit der mobilen Applikation für iOS und Android sowie der optimierten HTML5 Webseite unterwegs auf nichts verzichten. Der Betreiber präsentiert sich mit einem aufgeräumten und übersichtlichen Design. Die Bedienung ist intuitiv möglich. Selbst weniger affine Smart- oder iPhone Nutzer werden die bet-at-home App problemlos nutzen können. Mit über 30 verschiedenen Sportarten, welche im mobilen Programm präsentiert werden, sorgt der Bookie für Abwechslung. Ebenfalls überzeugen konnte der Sportwetten Betreiber im Test in Bezug auf die Wetttiefe. Es stehen eine Vielzahl an Spezialwetten zur Auswahl. Sollte es einmal zu Fragen oder Problemen rund um das Wettkonto kommen, haben die Kunden die Möglichkeit, den persönlichen Kontakt zu den Mitarbeitern des Kundendienstes aufzunehmen. Dies ist sowohl mit einem Live Chat sowie einer telefonischen Hotline oder per Email möglich. Zudem stellt bet-at-home einen gut ausgebauten FAQ-Bereich zur Verfügung, in welchem die am häufigsten gestellten Fragen verständlich erläutert werden.

Während der Sportwetten Betreiber aus Österreich mobil für die Einzahlungen eine Reihe von Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung stellt, ist eine Auszahlung derzeit mit der bet-at-home App noch nicht möglich. Für Gewinnauszahlungen müssen die Kunden auf die Webseite des Betreibers ausweichen. Fans von Livewetten werden sich freuen, denn bei bet-at-home ist es möglich, ausgewählte sportliche Ereignisse mit einem Livestream zu verfolgen. Wir konnten der mobilen Anwendung dieses Buchmachers insgesamt eine positive Bewertung geben und können insbesondere für die Freizeitwetter eine Nutzungsempfehlung aussprechen.